31. Mai 2003 · Quelle: BM

Berliner Badegäste attackiert

Eggersdorf/Neuenhagen — Mehrere Per­so­n­en sind am Don­ner­stagabend an zwei
Bran­den­burg­er Bade­seen bru­tal attack­iert wor­den. Am Bötzsee in Eggersdorf
(Märkisch-Oder­land) prügel­ten zwei Män­ner laut Polizei einen Berlin­er bewusstlos.
Auch einen Fre­und des Opfers trak­tierten sie mit Fausthieben ins Gesicht.
Wenig später wurde ein 20-Jähriger von einem bis­lang unbekan­nten Täter mit einem
Base­ballschläger an der Augen­braue ver­let­zt. Am Debbe­lin­see in Neuenhagen
(Märkisch-Oder­land) hät­ten vier bis­lang unbekan­nte Täter auf eine Gruppe
Jugendlich­er eingeschla­gen, berichtete die Polizei gestern. Dabei sei eines der
Opfer mit ein­er Flasche am Kopf ver­let­zt wor­den. Drei der Jugendlichen mussten
ambu­lant im Kranken­haus behan­delt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Seit Anfang Dezem­ber kommt es auch in Märkisch-Oder­land wieder zu Protesten gegen die anhal­tenden Coro­na-Maß­nah­men. Dabei tre­f­fen sich an den Mon­ta­gen eine Mis­chung aus Imp­fun­willi­gen, Corona-Leugner*innen, AfD-Politiker*innen bis hin Neonazis.
Ver­anstal­tungsrei­he und Gedenkkundge­bung in Straus­berg zur zehn­jähri­gen Selb­stent­tar­nung des NSU

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot