29. März 2004 · Quelle: MAZ

Brand in Dönerimbiß

Zum Brand an einem Dön­er­stand ermit­telt die Polizei seit Son­ntag­mor­gen. Kurz vor Mit­ter­nacht kam es in Schön­walde aus bish­er unbekan­nter Ursache zum Brand an einem Imbiss­stand in der Fehrbelliner Straße. Der Dönerimbiss
befind­et sich zusam­men mit einem Super­markt in einem mas­siv­en Gebäudekom­plex. Ein­satzkräfte der Feuer­wehr löscht­en den Brand, so dass es bei gerin­gerem Sach­schaden blieb. Per­so­n­en waren nicht gefährdet. 

Die Polizei bit­tet um Mith­il­fe und fragt: 

Wer hat sich in der Nacht zum Son­ntag zwis­chen 22 und 24 Uhr an dem
Gebäudekom­plex in der Fehrbelliner Straße in Schön­walde aufge­hal­ten und
Beobach­tun­gen gemacht, die mit dem Brand in Zusam­men­hang ste­hen könnten?
Zweck­di­en­liche Angaben bitte an das Polizeiprä­sid­i­um Pots­dam unter der
Bürg­ertele­fon­num­mer 0700 3333 0331, über die Internetwache
bzw. an jede andere Polizeidienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Potsdamer:innen senden Zeichen an in Ital­ien angeklagte Seenotretter:innen — unter anderem aus der Lan­deshaupt­stadt kommend
Linkes Wohn­pro­jekt des Miet­shäuser­syn­dikats strengt Räu­mungsklage gegen Grün­dungsmit­glied an & beschlagnahmt öffentlich gefördertes Jugendprojekt.
[Reboot]: Kolumbi­en-Soli-Tour 2022, 6. Mai – Pots­dam Nowawes | Großbeeren­straße 5 | 19:00 Uhr

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot