10. Februar 2003 · Quelle: Märkische Allgemeine

Brandanschlag auf Döner-Imbiß in Rheinsberg

RHEINSBERG Am Sam­stag wurde durch unbekan­nt der Dön­er-Imbiß, Verkauf­swa­gen, in Rheins­berg, Feld­str., in Brand geset­zt. Ein Zeuge stellte den Brand um 21.25 Uhr fest und ver­ständigte umge­hend die Polizei. Diese kon­nte den entste­hen­den Brand mit Feuer­lösch­ern selb­ständig löschen. Der oder die unbekan­nten Täter set­zten einen Reifen des Verkauf­swa­gen in Brand, dieser bre­it­ete sich dann über den Rad­kas­ten auf die darüber­liegende Außen­wand aus. Dadurch, das der Brand schnell gelöscht wer­den kon­nte, blieb das Inven­tar unversehrt, der Besitzer, aus Berlin, wurde ver­ständigt und war noch am Abend vor Ort. Die Krim­inal­tech­nik sicherte Spuren am Bran­dort, die Kripo ermit­telt. Zur Schaden­shöhe kön­nen z.Z. keine Angaben gemacht wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.
Vom 31.05.–09.06. befand sich die Rotzfreche Asphaltkul­tur auf „Antifrak­tour“ durch Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Bran­den­burg. Das Ziel war es, soziale Missstände sicht­bar zu machen, und regionale Aktivist*Innen zu unter­stützen.
Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot