2. Mai 2004 · Quelle: MAZ

Brandstiftung an Asia-Imbiss

(MAZ, 1.5.) In der Nacht zum Fre­itag wurde durch bis­lang unbekan­nte Täter ein
Asia-Imbiss in Briese­lang, der sich auf dem Park­platz eines
Lebens­mit­tel­mark­tes befind­et. ange­grif­f­en. Der 46-jährige viet­name­sis­che
Inhab­er ver­ständigte am Fre­itag­mor­gen die Polizei. Wie die Beamten
fest­stell­ten, wurde offen­bar eine brennbare Flüs­sigkeit ins Innere gegossen
und entzün­det. Bei dem Feuer, das von selb­st erlosch, ent­stand gerin­ger­er
Sach­schaden. Die Krim­i­nalpolizei hat die Ermit­tlun­gen aufgenom­men.

Die Polizei bit­tet um Mith­il­fe und fragt:

Wer hat in der Nacht zum Fre­itag im Bere­ich der Hans-Klakow-Straße in
Briese­lang Per­so­n­en bemerkt, die mit der Straftat in Verbindung ste­hen
kön­nten? Zweck­di­en­liche Hin­weise bitte an das Polizeiprä­sid­i­um Pots­dam unter
der Bürg­ertele­fon­num­mer 0700 3333 0331 bzw. jede andere Polizei­di­en­st­stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Der Flüchtlingsrat Bran­den­burg, Jugendliche ohne Gren­zen und die Flüchtlings­ber­atung des Ev. Kirchenkreis­es Oberes Havel­land kri­tisieren die Unter­bringungspoli­tik im Land­kreis Ober­hav­el.
PRO ASYL und Flüchtlingsrat Bran­den­burg fordern: Ein­satz für die Rechte von Flüchtlin­gen bedeutet klare Kante gegen Recht­sradikalis­mus und Ras­sis­mus
Pots­dam – Unter dem Mot­to „SOS an den EU-Außen­gren­zen! Pots­dam – ein sicher­er Hafen!?“ laden Ini­tia­tiv­en anlässlich des „Tag des Flüchtlings“ am 27.09.2019 zu einem Aktion­stag ein.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot