19. Mai 2005 · Quelle: Indymedia

Bundeswehrausstellung gebührend empfangen

(Indy­media, 19.05.2005 01:16)
von ver­mummtes aktion­s­grüp­pchen tel­tow-fläming

Fotos und Kurzbericht: Das bran­den­bur­gis­che Luck­en­walde wurde anlässlich der Ausstel­lung “Unser Heer” anti­mil­i­taris­tisch ver­schön­ert.

In der Nacht vom 17. zum 18. Mai ver­schön­erte das Ver­mummte Aktion­s­grüp­pchen Tel­tow-Fläming (VAGTF) auf kreative Weise die Innen­stadt von Luck­en­walde. Anlass ist die am 19. Mai begin­nende Waf­fe­nausstel­lung der Bun­deswehr “Unser Heer”. Mit viel Kriegs­gerät soll dabei der Zivil­bevölkerung Mil­itär und Krieg schmack­haft gemacht wer­den. Dazu die VAGTF: “Pfui!”.

Mehr zur Ausstel­lung in Luck­en­walde gibts hier: Schwere Tech­nik haut­nah zu erleben

Den Bericht mit Fotos find­et Ihr auf Indy­media

hier
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Zossen – Der AfD-Land­tagskan­di­dat Daniel von Lüt­zow aus dem Wahlkreis Tel­tow-Fläming III ist von Jörg Wanke vom zivilge­sellschaftlichen Aktions­bünd­nis Bran­den­burg zu ein­er Podi­ums­diskus­sion zur Land­tagswahl geladen.
5.–12. August in Brück: Anar­chis­tis­ches Som­mer­camp
Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot