18. Mai 2007 · Quelle: Anti-G8-Bündnis Potsdam

Busse aus Potsdam zur Großdemo in Rostock

Pots­dam. Das Anti-G8-Bünd­nis Pots­dam ruft alle Men­schen in Pots­dam auf, sich
an der inter­na­tionalen Großde­mo gegen den G8 Gipfel in Heili­gen­damm zu
beteili­gen. Wie das Bünd­nis heute mit­teilte, wer­den auch aus Pots­dam
Reise­busse zur Demo am 2. Juni fahren. Die Tick­ets wer­den ab sofort an
ver­schiede­nen Stellen in Pots­dam zum Verkauf ange­boten.

o Vorverkauf beim Anti-G8-Open Air am 19. Mai 2007 auf dem Bass­in­platz

o Im Inter­net unter: info@anti-g8-buendnis-potsdam.de

o Karten­verkauf im:

— Buch­laden Sput­nik (Char­lot­ten­straße) und im

— Pro­jek­thaus Babels­berg, Rudolf-Bre­itscheid-Straße

Das Bünd­nis emp­fiehlt allen Inter­essieren, die Fahrtkarten schon frühzeit­ig
zu sich­ern. Dazu Hol­ger Zschoge vom Anti-G8-Bünd­nis: “Um allen eine Fahrt
nach Ros­tock zu ermöglichen, kön­nen wir bei Bedarf mehr Reise­busse mieten.
Zur Zeit wer­den 2 Busse aus Pots­dam fahren.” Der Tick­et­preis liegt für die
Hin- und Rück­fahrt für Vol­lver­di­ener­In­nen bei 25 Euro, ermäßigt 15 Euro. Im
Preis inbe­grif­f­en ist der Gepäck­trans­port. Start ist Sam­stag, 2. Juni am
frühen Mor­gen. Nach der Demo und dem Abschluss-Konz­ert in Ros­tock geht es
noch am sel­ben Tag um ca. 21:00 Uhr zurück nach Pots­dam.

Vom 6.- 8. Juni 2007 wer­den sich in Heili­gen­damm die Staatschefs der 8
größten und mächtig­sten Natio­nen der Erde tre­f­fen. In Ros­tock wer­den deshalb
bis zu 100.000 Gegen­demon­stran­tInnen erwartet, die ihren Protest gegen die
Poli­tik der G8 zum Aus­druck brin­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Weil die Ver­hält­nisse immer noch so sind, wie sie sind, bleibt uns
nichts anderes übrig…
Wir — einige Aktivist*innen aus Pots­dam — haben eine neue linke,
antikap­i­tal­is­tis­che Gruppe namens “polar” gegrün­det
Land set­zt falsche Pri­or­itäten bei der Beratung von Geflüchteten in der Erstauf­nah­meein­rich­tung
Im Innenauss­chuss des Bran­den­burg­er Land­tags ste­ht im Zuge der
Haushaltsver­hand­lun­gen die unab­hängige Geflüchteten­ber­atung in der Erstauf­nah­meein­rich­tung zur Dis­po­si­tion.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot