1. März 2003 · Quelle: asn cottbus

connecting:lifewolds — gutscheintrailer im netz

wie schon gesagt: gutschein­trail­er — also kurze filme, die sich mit der sit­u­a­tion von flüchtlin­gen in deutsch­land anhand des wertgutschein­sys­tems auseinan­der­set­zen — sind online.

aus dem konzept [connecting:lifeworlds]:

“Die Idee für dieses Pro­jekt ent­stand aus unser­er “alltäglichen” Arbeit, der Unter­stützung von Migran­tInnen in ver­schiede­nen Lebens­bere­ichen. So wird nicht nur rechtliche Hil­fe im Asylver­fahren oder über die Anlauf­stelle für Opfer recht­sex­tremer Gewalt e.V. Unter­stützung bei Über­grif­f­en ver­mit­telt, son­dern auch ver­sucht, sich mit den alltäglichen Lebens­be­din­gun­gen auseinan­derzuset­zen. Unser let­ztes Pro­jekt zu den Lebens­be­din­gun­gen war die Unter­bringung. Im Zuge der The­ma­tisierung wurde eine dezen­trale Unter­bringung für Flüchtlinge in Cot­tbus erre­icht. Eine Doku­men­ta­tion kann auf der Web­site www.zelle79.info ange­se­hen wer­den.

Mit diesem Pro­jekt möcht­en wir an diese erfol­gre­iche Arbeit anknüpfen und über Lebens­be­din­gun­gen von Flüchtlin­gen eine Auseinan­der­set­zung fort­führen.”

mehr unter:

www.zelle79.info/connect

und mehr zur gutschein­prax­is unter anderem hier:

ini­tia­tive “bargeld statt gutscheine”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Bei der Sam­me­lab­schiebung am Don­ner­stag let­zter Woche haben
bran­den­bur­gis­che Behör­den ele­mentare Rechte von Kindern mis­sachtet. Im Vor­feld holte die Aus­län­der­be­hörde Cot­tbus einen Jugendlichen aus ein­er sta­tionären Jugend­hil­feein­rich­tung
Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.
Infori­ot — Am 1. Mai zogen unter dem Mot­to „Sol­i­dar­ität ist unteil­bar“ bis zu 500 Men­schen durch Cot­tbus um gegen den anhal­tenden Recht­sruck und die unhalt­baren Zustände in der Lausitz-Stadt zu demon­stri­eren.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot