7. August 2012 · Quelle: Antifa Gruppe Oranienburg [AGO]

Die Zi­vil­ge­sell­schaft Ober­ha­vels hat einen Mit­strei­ter ver­lo­ren

Nach schwe­rer Krank­heit ver­starb der Krem­me­ner Vor­sit­zen­de der Cou­ra­ge-?El­ser-?In­itia­ti­ve für Zi­vil­cou­ra­ge und Mit­glied im Forum gegen Ras­sis­mus und rech­te Ge­walt Ora­ni­en­burg, Burk­hard Gräf.

Sein En­ga­ge­ment für ein wür­de­vol­les Ge­den­ken des An­ti­fa­schis­ten Georg Elser und für eine star­ke Zi­vil­ge­sell­schaft in Ober­ha­vel wird uns in Er­in­ne­rung blei­ben.

Wir trau­ern mit der Fa­mi­lie und den Freun­den von Burk­hard.

Kurz vor sei­nem Tode führ­te er einen Rechts­streit gegen den NPD-?Kreis­tags­ab­ge­ord­ne­ten Det­lef Appel und ver­lor die­sen lei­der. Aus die­sem Rechts­kampf über zwei In­stan­zen und auch aus der Be­er­di­gung sind hohe Kos­ten ent­stan­den, wel­che die Fa­mi­lie nun tra­gen muss.

Es gibt ein Spen­den­kon­to und wir rufen neben an­de­ren dazu auf, dies zu nut­zen und die Fa­mi­lie Gräf zu un­ter­stüt­zen.

Kon­to­in­ha­ber: Cou­ra­ge-?El­ser-?In­itia­ti­ve für Zi­vil­cou­ra­ge heute e.V.
Bank: GLS-?Bank Bo­chum
Kon­to-?Nr: 1130729400
Bank­leit­zahl: 430 609 67
Ver­wen­dungs­zweck: Burk­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Der Flüchtlingsrat Bran­den­burg, Jugendliche ohne Gren­zen und die Flüchtlings­ber­atung des Ev. Kirchenkreis­es Oberes Havel­land kri­tisieren die Unter­bringungspoli­tik im Land­kreis Ober­hav­el.
Wohin führt der Ruck nach rechts? Am 05.06. lud die Gedenkstätte Sach­sen­hausen zur Diskus­sion darüber, wie Erin­nerungskul­tur in Zeit­en des Recht­srucks lebendig bleiben kann.
INFORIOT — Vom 30. 05.–1.06. wollen sich Rock­er der Vere­ini­gun­gen „Sons of Future / Nomads“ aus Zehdenick und der „Bur­gun­den“ aus Schwedt/Oder zu ein­er zweitäti­gen „Vatertagsver­längerung“ tre­f­fen.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot