25. Juni 2004 · Quelle: Inforiot

Doch noch Rock gegen das Schloss

INFORIOT Gute Nachricht­en aus Pots­dam: Wie von der Kam­pagne gegen Wehrpflicht zu hören ist, hat die Pots­damer Stadt-Beige­ord­nete für Ord­nung und Gesund­heit neb­st Umweltschutz hat Fre­itag mor­gen mit­geteilt, dass das Konz­ert “Rock gegen das Stadtschloß” doch stat­tfind­en könne, aber
nur bis 22 Uhr. So wird es denn auch gehand­habt wer­den. Das Protest-Event gegen den Wieder­auf­bau des Stadtschloßes wird wie ursprünglich geplant stat­tfind­en. Einzige Änderung: Der Start wird von 14 auf 13 Uhr vorver­legt. Am Don­ner­stag war das Konz­ert ver­boten worden. 

Hier noch ein­mal das Programm:

Sam­stag, 26. Juni

Lust­garten, Pots­dam, ab 13 Uhr

Lex Bark­er Experience

Reizgas

Fehlversuch

J.Beats X

La Feijoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Aufruf zur Protestkundge­bung gegen Abschiebun­gen nach Afghanistan am Dien­stag 06.4.21 17–18 Uhr am Alter Markt/Landtag in Pots­dam. Am 07.04. soll die näch­ste Sam­me­lab­schiebung vom BER nach Afghanistan stattfinden! 
Flüchtlingsrat fordert kurzfristige Stornierung der Abschiebung in das Kriegsgebiet
Am 8. März 2021 — anlässlich des Inter­na­tionalen Frauen­t­ages — haben geflüchtete Men­schen, mehrheitlich Frauen, in Pots­dam einen offe­nen Brief an den Ober­bürg­er­meis­ter geschrieben und eine Kundge­bung gemacht. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot