18. Juni 2008 · Quelle: Progress

Dokumentarfilmprojekt: Premiere am 25. Juni

Film­premiere der anti­ras­sis­tis­chen Doku­men­ta­tion der Gruppe progress zu den Lebenswirk­lichkeit­en von Asylbewerber_innen in und um Frank­furt (Oder) am 25.06.2008

Vor einem Jahr grün­dete sich in Frank­furt (Oder) eine Ini­tia­tive – progress – die es sich zum Ziel geset­zt hat, etwas gegen den alltäglichen Ras­sis­mus in unser­er Stadt zu tun. Schlechte Lebensver­hält­nisse von Flüchtlin­gen in Heimen, Pöbeleien und Angriffe durch Neon­azis oder Diskri­m­inierungser­fahrun­gen im Umgang mit Behör­den bes­tim­men die Lebensver­hält­nisse von Flüchtlin­gen. Ziel dieses Films ist es, über ras­sis­tis­che Zustände mit­ten in unser­er Gesellschaft aufzuk­lären und zu ani­mieren, sich gegen diese einzuset­zen. Vor diesem Hin­ter­grund ent­stand eine Videodoku­men­ta­tion, bei der Asylbewerber_innen aus Frank­furt (Oder) sowie Bürger_innen der Stadt und ein Anwalt zu Wort kom­men, um Prob­leme aus ver­schiede­nen Per­spek­tiv­en zu beleuchten.

Wir sind ges­pan­nt, welchen Ein­druck die Doku­men­ta­tion auf die Besucher_innen machen wird. Nach der Film­premiere wird dies­bezüglich mit den Besucher_innen und Flüchtlin­gen über die in der Doku­men­ta­tion aufge­wor­fe­nen Fra­gen diskutiert.

Film­premiere am 25. Juni 2008, 19:00 Uhr in der Europa-Uni­ver­sität Viad­ri­na in Frankfurt/Oder, Gräfin-Dön­hoff-Gebäude, Hör­saal 02.

Alle, die nicht zur Pre­miere der Doku­men­ta­tion erscheinen kön­nen, haben die Möglichkeit den Film auf DVD per E‑Mail bei progress-ffo@web.de zu bestellen, oder unter global-progress.org herunterzuladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Frank­furt (Oder) — Frank­furter Antifaschist*innen klärten am 30.01.2020 die Nach­barschaft über die Ver­strick­un­gen der lokalen “Südring-Kneipe” mit der regionalen Naon­azis-Szene auf. 
Das Bünd­nis ruft unter dem Mot­to „Sol­i­dar­ität statt Rück­sicht­slosigkeit – Masken­ball statt Coro­na-Leugn­er!“ zur Demon­stra­tion am Sam­stag den 28.11.2020 12:30 Bahn­hof Frank­furt (Oder) auf
Frank­furt (Oder) — Die AfD stellt gerne und oft “kleine Anfra­gen” zu Vere­inen und Ini­tia­tiv­en, die sich gegen Gewalt, Recht­sex­trem­is­mus und Ras­sis­mus ein­set­zen. Zulet­zt hat es den Utopia e.V. betrof­fen. Unterze­ich­net diesen Appell! 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot