17. August 2005 · Quelle: MAZ

Ein Jahr Haft

KÖNIGS WUSTERHAUSEN Nach einem ras­sis­tis­chen Angriff auf drei Asyl­be­wer­ber aus Bhutan hat das Amts­gericht Königs Wuster­hausen gestern einen 28-jähri­gen Recht­sex­tremen zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt.

Bei dem mehrfach vorbe­straften Mar­cel K. sei eine weit­ere Bewährungsstrafe für das Gericht nicht mehr in Frage gekom­men, teilte der Vere­in Opfer­per­spek­tive nach der Urteilsverkün­dung auf Anfrage mit. Der Täter habe bere­its elf Vorstrafen, unter anderem wegen ille­galen Waf­fenbe­sitzes und der Ver­wen­dung ver­fas­sungs­feindlich­er Kennze­ichen. Zudem habe er in der Ver­gan­gen­heit schon mehrfach gegen Bewährungsaufla­gen ver­stoßen. Das Urteil erg­ing den Angaben zufolge wegen Kör­per­ver­let­zung und Belei­di­gung.

Der Recht­sex­trem­ist hat­te am 28. April 2004 mit weit­eren Anhängern der recht­en Szene die drei Asyl­be­wer­ber an ein­er Tankstelle in Königs Wuster­hausen ange­grif­f­en. Eines der Opfer musste wegen der erlit­te­nen Ver­let­zun­gen im Kranken­haus behan­delt wer­den. Nach Angaben der Opfer­per­spek­tive haben sich die drei Bhutane­sen nach dem Angriff wochen­lang nicht mehr bei Dunkel­heit auf die Straße gewagt.

Beim Prozes­sauf­takt Ende Juli hat­ten Fre­unde des Angeklagten angegeben, von den Asyl­be­wer­bern provoziert wor­den zu sein. Sie hät­ten “uns grin­send angeschaut”, sagte ein Zeuge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.
Vom 31.05.–09.06. befand sich die Rotzfreche Asphaltkul­tur auf „Antifrak­tour“ durch Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Bran­den­burg. Das Ziel war es, soziale Missstände sicht­bar zu machen, und regionale Aktivist*Innen zu unter­stützen.
Schöne­feld — Am 12. Mai will die Aktion “Abschieb­haft abschaf­fen Berlin Bran­den­burg” in Schöne­feld gegen die Asyl­rechtsver­schär­fung und Abschiebun­gen demon­stri­eren.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot