18. März 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Erneut Schmierereien

Erneut wurde in der Schiller­straße im Stadt­teil Ost eine Gara­gen­wand großflächig (7,5x1,5 Meter) mit ein­er Nazi­pa­role besprüht. Die so genan­nte Arische Brud­er­schaft wollte sich dies­mal mit den Worten “Deutsch­land den Deutschen ­ Aus­län­der raus! ” verewigen. Der Schriftzug wurde umge­hend vom Eigen­tümer ent­fer­nt. In der näheren Umge­bung sind weit­ere Schmier­ereien fest­gestellt wor­den. Die Polizei ermit­telt, ist aber auch noch auf der Suche nach den Tätern vor­ange­gan­gener Sprühak­tio­nen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot