10. Juni 2005 · Quelle: Indymedia

Erste gemeinsame Brandenburger Montagsdemo

(Michael Mau­r­er, 09.06.2005, Indymedia) 

Aufruf zur 1. gemein­samen Bran­den­burg­er Mon­tags­demon­stra­tion in 14913 Jüterbog! 

Wir, die Mon­tags­demon­stran­ten aus ganz Bran­den­burg rufen Sie auf, zusam­men mit uns, an der 1. gemein­samen Bran­den­burg­er Mon­tags­demon­stra­tion teilzunehmen. 

Die Kundge­bung find­et unter dem Mot­to “Nicht ein­sam — Gemein­sam gegen den Sozial­ab­bau” am 2. Juli 2005 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr in 14913 Jüter­bog auf dem Mark­t­platz statt. 

Es sprechen zu Ihnen:

Prof.Peter Grot­t­ian (FU-Berlin, Sozial­fo­rum Berlin)
und viele Betrof­fene aus den Städten. 

Es rufen auf, die Organ­isatoren der Mon­tags­demos und Sozial­bünd­nisse aus den Städten:

Jüter­bog, Sen­ften­berg, Anger­münde, Eber­swalde, Fin­ster­walde, Eisen­hüt­ten­stadt, Frank­furt (Oder), Königs-Wuster­hausen, Elster­w­er­da, Forst, Bad Freien­walde, Pots­dam, Erkn­er, Storkow, Sprem­berg, Kyritz, Bran­den­burg an der Hav­el, Zossen, Hoy­er­swer­da und Berlin 

Ablauf:

14:00 bis 15:00 Auf­tak­tkundge­bung auf dem Marktplatz

ca. 15:00 bis 16:00 Uhr Demon­stra­tion um die Jüter­boger Altstadt

ca. 16:00 bis 17:00 Abschlusskundge­bung auf dem Marktplatz

Mit sol­i­darischen Grüßen

Michael Maurer 

Orig­i­nal-Artikel mit Plakat­bild find­et Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die heuti­gen Veröf­fentlichun­gen von Frag­Den­Staat, rbb und dem ARD-Poli­tik­magazin Kon­traste führen vor Augen, zu welchen frag­würdi­gen Mit­teln das Bran­den­burg­er Innen­min­is­teri­um greift, um den Bau eines  Abschiebezen­trums am BER durchzusetzen.
Am Rande der let­zten Mon­tags­de­mo der selb­ster­nan­nten “Frank­furter Freigeis­ter”, kam es zu min­destens einem Über­griff auf Pressevertreter*innen. Das Bünd­niss “Kein Ort für Nazis in Frank­furt (Oder)” zeigt sich sol­i­darisch mit den Betroffnen.
Save the Date: Das JWD Camp ist wieder da. Wie immer gibt es: Work­shops, Ver­net­zung, Kino, Konz­erte und vieles mehr.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot