24. April 2014 · Quelle: Utopia e.V.

Es ist soweit! Das erste LaD.I.Y.-Fest in Frankfurt (Oder) steht vor der Tür.

Utopia e.V. organisiert erstes LaD.I.Y.-Fest in Frankfurt (Oder)

Vom 28.04.–04.05.2014 find­en für Frauen­Les­ben­Trans* Work­shops, Diskus­sio­nen, viel D.I.Y. Und die queer-fem­i­nis­tis­che „Pink Flamingos“-Party statt.

„Wir wollen einen geschützten Raum schaf­fen, der möglichst frei von Herrschaftsver­hält­nis­sen und Unter­drück­ung ist und in welchem wir nicht auf unsere ver­meintlichen Geschlechter und Sex­u­al­itäten reduziert wer­den.“ so Sarah Star­ck für den Utopia e.V.

Mit viel Liebe und selb­ster­mächti­gend haben wir das LaD.I.Y.-Fest auf die Füße gestellt und freuen uns, wenn viele Leute teil­nehmen und die ver­schiede­nen Work­shops mitgestalten.

Mehr Infos und das Pro­gramm gibt es unter: www.utopiaffo.blogsport.de
Bei Fra­gen oder Anre­gun­gen: utopia-ffo@riseup.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die dritte Folge der Audior­ei­he „Bran­den­burg­er Base­ballschläger­jahre – Wende, rechte Gewalt und Sol­i­dar­ität in Frank­furt (Oder)” ist online und kann über­all gehört wer­den, wo es Pod­casts gibt
Frankfurt(Oder) — Gren­zschützer an der deutsch-pol­nis­chen Gren­ze bei Frank­furt (Oder) haben dieser Tage viel zu tun. Zahlre­iche Flüch­t­ende ver­suchen von Belarus über Polen nach Deutsch­land zu kommen. 
Frank­furt (Oder) — Über 300 Men­schen demon­stri­erten bei Starkre­gen gegen Nazi-Net­zwere in Frank­furt (Oder). Am Abend kam es zu mehreren ver­balen Über­grif­f­en und rassistischen
Belei­di­gun­gen durch Neon­azis in der Frank­furter Innenstadt. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot