2. Juli 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Feuer im Asylbewerberheim in Hohenleipisch

Im Asyl­be­wer­ber­heim in Hohen­leip­isch bran­nte am Mon­tag­mor­gen ein unbe­wohn­ter Raum in ein­er Wohn­baracke voll­ständig aus. Etwa 30 Per­so­n­en hiel­ten sich zum Zeit­punkt des Bran­des in der Unterkun­ft auf. Ver­let­zt wurde nie­mand, alle Bewohn­er kon­nte das Gebäude rechtzeit­ig ver­lassen. Das Feuer war gegen sechs Uhr mor­gens von zwei Heim­be­wohn­ern ent­deckt wor­den. Sie ver­ständigten Feuer­wehr und Polizei und began­nen, den Brand selb­st­ständig zu löschen. Die Feuer­wehr Hohen­leip­isch, unter­stützt von den Kam­er­aden aus Elster­w­er­da, brachte den Brand unter Kon­trolle. Spezial­is­ten der Krim­i­nalpolizei sicherten in dem völ­lig aus­ge­bran­nten Zim­mer Spuren und ermit­teln wegen des Ver­dachts der schw­eren Brand­s­tiftung. Eine frem­den­feindliche Tat wird nach ersten Erken­nt­nis­sen aus­geschlossen. Vielmehr beste­ht der Ver­dacht, dass ein Bewohn­er des Asyl­be­wer­ber­heims das Feuer gelegt hat. Derzeit wer­den die Heim­be­wohn­er mit Hil­fe von Dol­metsch­ern befragt. Seit­ens der Polizei rech­net man mit ein­er schnellen Aufk­lärung des Tathergangs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Vor der Bun­destagswahl set­zt #unteil­bar Süd­bran­den­burg ein Zeichen für eine sol­i­darische, gerechte und offene Gesellschaft.
Ein bun­desweites anti­ras­sis­tis­ches Bündnis von We’ll Come Unit­ed und
mehr als 40 Organ­i­sa­tio­nen, Ini­tia­tiv­en und Grup­pen ruft unter dem Mot­to „Unit­ed against Racism – Für eine Gesellschaft der Vie­len!“ auf zu dezen­tralen Aktionstagen.
20 Per­so­n­en sind zu der Demon­stra­tion in Dober­lug-Kirch­hain gekom­men, zu der die Ini­tia­tive „Busverbindung 571 jet­zt!“ ein­ge­laden hat­te – mehr waren auch nicht erlaubt. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot