21. Februar 2016 · Quelle: Neuruppin bleibt bunt

Gegen Schießbefehl und Stacheldraht — AfD unter Aufsicht stellen!

Am Mon­tag, 22. Feb­ru­ar 2016 will die „Alter­na­tive für Deutsch­land“ (AFD) in Neu­rup­pin demon­stri­eren. Die Partei, die Europa abschot­ten und die Gren­zen „not­falls“ mit Schuss­waf­fen vertei­di­gen will.
Was wis­sen die AFD und ihre Anhänger eigentlich von den Flüchtlin­gen? Wahrschein­lich rein gar nichts. Was befürcht­en sie? Den Unter­gang des Abend­lan­des? Durch wehrlose Flüchtlinge, die vor Krieg, Armut und Ver­fol­gung flücht­en?
Aber die Schü­lerin­nen und Schüler fast aller Schulen in Neu­rup­pin haben inzwis­chen die Men­schen in den Flüchtling­sheimen ken­nen gel­ernt. Sie sind mit Neugierde, Offen­heit und großer Hil­fs­bere­itschaft auf die Flüchtlinge zuge­gan­gen.
Bitte zeigt am kom­menden Mon­tag, dass wir die friedliche Atmo­sphäre in unser­er Stadt nicht von ein­er Partei wie der AFD vergiften lassen wollen. Zeigt gemein­sam mit den Flüchtlin­gen, gemein­sam mit den vie­len Helfern und Unter­stützern der Flüchtlingsar­beit, dass wir das Zusam­men­leben mit den Men­schen, die zu uns kom­men, kon­struk­tiv gestal­ten wollen.
Und vor allem: Lasst uns gemein­sam jed­er Art von Frem­den­feindlichkeit oder Ras­sis­mus die rote Karte zeigen!
Kommt zur Kundge­bung:
Mon­tag, 22.02.2016 / 17:30 Uhr
Neu­rup­pin, Schulplatz / Ecke Wich­mannstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Neu­rup­pin: Aufruf zur AfD-Gegen­ver­anstal­tung am 14. Jan­u­ar.
INFORIOT Tief im Wald ver­steckt und bei Tem­per­a­turen über 30 Grad trafen sich etwa 200 Aktivist_innen vom 26. bis 29. Juli bei Witt­stock. Nach dem erfol­gre­ichen Start im let­zten Jahr fand nun zum zweit­en Mal das JWD-Camp statt.
Nun ist es 25 Jahre her, als die Idee von einem selb­stver­wal­teten, linken Haus­pro­jekt in Neu­rup­pin in den Köpfen und Herzen einiger Jugendlich­er begann und durch eine Haus­be­set­zung 1993 umge­set­zt wurde.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot