26. Juni 2007 · Quelle: MAZ

Gegendarstellung

In der Online-Aus­gabe der MaerkischeAllgemeine.de vom 23. Mai 2007 ist ein Bericht mit der Über­schrift “Schön­bohm bleibt Stu­dien­zen­trum treu” veröf­fentlicht wor­den, in dem in Bezug auf meine Per­son eine unrichtige Tat­sachen­be­haup­tung ver­bre­it­et wor­den ist, die ich wie fol­gt richtig­stelle:

1. Unwahr ist, dass ich das jüdis­che Volk als “Täter­volk” beze­ich­net habe.

2. Wahr ist, dass ich gesagt habe: Wed­er “die Deutschen” noch “die Juden” sind ein “Täter­volk”.

Neuhof, den 24. Mai 2007

Mar­tin Hohmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot