23. Februar 2006 · Quelle: TAZ

Gesucht

Couragierte Bürg­er sucht der DGB Berlin-Bran­den­burg. Am 8. Juni ver­lei­ht das “Bünd­nis gegen Gewalt und Aus­län­der­feindlichkeit” das “Band für Mut und Ver­ständi­gung” — an Men­schen, die Gewalt gegen Fremde ver­hin­dert oder interkul­turellen Dia­log ermöglicht haben. Vorschläge bis 1. März abgeben unter (ein­fach­er geht´s lei­der nicht): www.respekt.dgb.de/article/articleview/2993/1/48.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot