20. März 2011 · Quelle: Spendenkampagne "5 Euro für Zivilgesellschaft und gegen CDU-Populismus"

Giselaleaks — Rechtspopulismus öffentlich problematisieren

Giselaleaks: Schicken Sie uns Ihre Erfahrungen, teilen Sie Ihr Wissen!

Gisela Müller fordert alle Bürg­er auf, recht­spop­ulis­tis­che Vor­fälle in der Bran­den­burg­er CDU öffentlich zu machen. Dazu hat sie die Web­seite Gise­laleaks unter www.giselamueller.org/leaks freigeschal­tet. Zum Auf­takt von Gise­laleaks veröf­fentlicht Gisela Müller hier ihre bish­er ans Licht gebracht­en Vor­fälle von undemokratis­chem Recht­spop­ulis­mus in der Bran­den­burg­er CDU.

Das ehe­ma­lige CDU-Mit­glied Gisela Müller startete am 9. März 2011 im Pots­damer Rathaus die Spendenkam­pagne “5 Euro für eine lebendi­ge Zivilge­sellschaft und gegen CDU-Pop­ulis­mus”. Müller will darauf aufmerk­sam machen, dass Bran­den­burg­er Vere­ine, die sich für die Zivilge­sellschaft ein­set­zen, in der Ver­gan­gen­heit wieder­holt dif­famiert wur­den. Die Anfein­dun­gen wur­den ins­beson­dere durch Recht­spop­ulis­ten in der Bran­den­burg­er CDU vor­ge­tra­gen. Müller sieht darin ein schw­er­wiegen­des Prob­lem für die Demokratie in Bran­den­burg.

Durch die Spendenkam­pagne soll den zivilge­sellschaftlichen Vere­inen in Bran­den­burg gezeigt wer­den, dass sie eine bre­ite Unter­stützung in der Bran­den­burg­er Bevölkerung haben. Gisela Müller betont: “Es ist aber nicht min­der wichtig, dass Recht­spop­ulis­mus scho­nungs­los aufgedeckt wird. Poli­tik­er, die die Demokratie behin­dern, müssen anfan­gen, Ver­ant­wor­tung für ihr Han­deln zu übernehmen.”

www.giselamueller.org/leaks

Mit fre­undlichen Grüßen
Janek Las­sau
Christoph Löf­fler

Pressekon­takt:
Press­esprech­er: Janek Las­sau und Christoph Löf­fler
Mail: presse@giselamueller.org Kon­tak­t­tele­fon: 0177–3481616

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot