23. August 2007 · Quelle: DOSTO

Größer — Besser — DOSTO!!!

Am 31. August sowie am 01. Sep­tem­ber 2007 feiert das DOSTO seine Ein­wei­hung in den neuen und größeren Räumen. 

Das “DOSTO” ist ein linksalter­na­tiv­er Jugend­club der seit Anfang der 90er fes­ter Bestandteil, der am Rande von Berlin liegen­den Kle­in­stadt Bernau ist.
Nun zieht das “DOSTO” in seine lang umkämpften neuen Räum­lichkeit­en und dass muss kräftigt gefeiert werden. 

Deshalb laden die Antifaschis­tis­che Aktion Bernau und der BIF e.V. am 31. August zur DOSTO-OPENING-PARTY 1” ein.

Mit dabei sind:

Ab 16 Uhr 

Boxy Beat (Swing­ing Jazz),

The­ater­stück präsen­tiert von der Fraki­ma Bernau

und andere Festlichkeiten.

Ab 20 Uhr 

Metronom (Berlin­er Bewegungspantomime),

Uni­verse Elec­tron­i­ca (Min­i­mal — Elek­tro — Tech/House),

Plüschgeknister(Elektro),

DJ Roc Pak­er (Elek­tro),

Juri Gagarin!!! (Elek­tro­trash).

Neue Loca­tion + Neue Bühne!

Breitscheidstr.45 in 16321 Bernau (Kul­turhof)

3 Euro ab 20 Uhr. Wer früher kommt, zahlt nix!

————————————-

Am Sonnabend dem 1. Sep­tem­ber 2007 lädt die Bernau Punkrock League zusam­men mit dem BIF e.V. ab 16 Uhr zur 2. offiziellen Ein­wei­hungspar­ty — DOSTO-OPENING-PARTY 2” -ein.

Mit dabei sind: 

The Shocks

Radio Dead Ones

Di Strehba

Tomy Lobo and the Tourettes

Sti­flers Mom

+Grillen+Vokü+Kicker+Movieshow+

Neue Loca­tion + Neue Bühne!

Breitscheidstr.45 in 16321 Bernau (Kul­turhof)

Ein­tritt 5 Euro. Erste Band ab 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Vom 10.–12. Sep­tem­ber ver­anstal­tet die Jugend­bil­dungs- und Freizei­tini­tia­tive Bernau e.V. (biF e.V.) mit lokalen lokalen poli­tis­chen Ini­tia­tiv­en wie „Barn­im für Alle“ und dem „Bürger*innenasyl Barn­im“ einen anti­ras­sis­tis­chen Kongress. 
Anlässlich des Som­mer­fests der AfD auf dem Eber­swalder Mark­t­platz haben wir in der Nacht zum Son­ntag, 22.08.21 die Ver­anstal­tungs­fläche mit liter­weise gereiftem Urin getränkt.
Die AfD ver­sucht gar nicht mehr sich das Deck­män­telchen ein­er demokratis­chen Partei überzuw­er­fen. Im bran­den­bur­gis­chen Wahlkampf gibt sie sich keine Mühe, ihre recht­sradikale Gesin­nung zu verstecken.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot