10. September 2008 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

Haftbefehl gegen Brandstifter

Bad Freien­walde — Der 20-jährige recht­sex­treme Mar­cel Stechert aus Bad Freien­walde, der bere­its ein­schlägig wegen ver­schieden­er Gewalt­de­lik­te mit ras­sis­tis­chem Hin­ter­grund bekan­nt ist, wird per Haft­be­fehl gesucht.

Stechert hat­te unter anderem am 13.06.2008 mit weit­eren Neon­azis den Brand im Alter­na­tiv­en Jugendzen­trum (AJZ) “Maquis” gelegt. Am 30.06.2008 ges­tand er die Tat auf der Bad Freien­walder Polizei­wache, am darauf fol­gen­den Tag wurde er einem Haftrichter vorge­führt und wieder ent­lassen.

Am 16.07.2008 dro­hte er mit weit­eren Neon­azis ver­meintliche Antifas und klebte wenig später weiträu­mig Aufk­le­ber der so genan­nten “Kam­er­ad­schaft Märkisch Oder Barn­im”.

Lena Serath, Press­esprecherin der Antifa Bad Freien­walde sagt dazu: “Wir haben in der Ver­gan­gen­heit mehrfach auf die Gefahr hingewiesen, die von den Neon­azis dieser Kam­er­ad­schaft aus­ge­ht, Dro­hun­gen und gezielte Angriffe auf Antifas sind bei diesen Per­so­n­en keine sel­tenheit mehr. Wir fordern deshalb die Stadt Bad Freien­walde (Oder) weit­er­hin dazu auf, öffentlich Stel­lung gegen Neon­azis und deren men­schen­ver­ach­t­en­des Welt­bild zu beziehen!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Bernau – “Andere feiern Hal­loween oder einen Anti­semiten. Das machen wir nicht.” Im Dos­to find­et am 31.10. ein Street Punk Fes­ti­val statt.
Bernau – Am 20. Sep­tem­ber find­et ein Solikonz­ert für das Bürger*innenasyl Barn­im im Jugendtr­e­ff Dos­to statt.
Eber­swalde – Die anti­sex­is­tis­che Ini­tia­tive Eber­swalde (Asie) und das What-the-fuck-Bünd­nis laden zu ein­er Mobi und Info Ver­anstal­tung am 10. Sep­tem­ber um 19 Uhr ins Schöpfw­erk (Nähe Bahn­hof) ein.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot