23. Oktober 2006 · Quelle: Internetwache Brandenburg

Haftbefehl nach Schlägerei

Rathenow: *Unter­suchung­shaft wurde am Woch­enende gegen einen jun­gen Mann ange­ord­net, der am Fre­itag an ein­er Schlägerei im Friedrich-Ebert-Ring beteiligt war. 

Gegen 22.30 Uhr war an diesem Abend bei der Polizei die Mel­dung über eine Auseinan­der­set­zung zwis­chen zwei Grup­pen junger Leute einge­gan­gen. Ein­satzkräfte stell­ten am Ort noch etwa 20 Per­so­n­en fest, weit­ere waren beim Erscheinen der Beamten geflüchtet. Um weit­ere Auseinan­der­set­zun­gen zu ver­hin­dern, nahm die Polizei acht Per­so­n­en in Gewahrsam. Sieben der Jugendlichen bzw. jun­gen Män­ner (16 bis 20) sind der Polizei durch ver­schiedene Straftat­en, u. a. Gewalt­de­lik­te und rechte Pro­pa­gan­da, bekan­nt. Gegen einen 18-Jähri­gen erließ das Amts­gericht Bran­den­burg auf Antrag der Pots­damer Staat­san­waltschaft am Sam­stag Haftbefehl. 

Der Verdächtige war bere­its mehrfach durch rechte Gewalt­tat­en aufge­fall­en, zulet­zt bei ein­er tätlichen Auseinan­der­set­zung am frühen Mor­gen des 16. Sep­tem­ber in Rathenow. Der junge Mann befind­et sich inzwis­chen in ein­er Jus­tizvol­lzugsanstalt. Die Ermit­tlun­gen zum Ver­dacht des Land­friedens­bruchs dauern an. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Der Bun­desver­band der VVN-BdA hat die Entschei­dung des Bran­den­burg­er Lan­des­denkmalamts zur Ken­nt­nis genom­men, das nachge­baute Glock­en­spiel der ehe­ma­li­gen Pots­damer Gar­nisonkirche in die Denkmalliste aufzunehmen. Das Argu­ment, dieses Glock­en­spiel sei ein „eigen­ständi­ges Denkmal der jün­geren Zeit­geschichte“, kön­nen wir nur bed­ingt nachvollziehen.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot