3. Mai 2002 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Hakenkreuze an der Autobahn

Wulfers­dorf Eine Angestellte der Rast­stätte Wulfers­dorf an der Bun­de­sauto­bahn 19 zeigte am Mittwoch um 9.50 Uhr an, daß aus einem PKW einige Män­ner aus­gestiegen waren und auf dem Rast­stät­ten­gelände mehrere Hak­enkreuze und Plakate mit ver­fas­sungswidri­gen Parolen ange­bracht hät­ten. Danach seien sie in das Auto eingestiegen und in Rich­tung Berlin weitergefahren. 

Durch die einge­set­zten Polizeibeamten wur­den Zeu­gen ermit­telt und Aufk­le­ber in der Größe von 10 mal 7,5 cm mit ver­fas­sungswidrigem Inhalt sichergestellt. Der PKW Volk­swa­gen der Tatverdächti­gen wurde an der Anschlußstelle Neu­rup­pin gestoppt. Auf­grund des Ver­dachts der Volksver­het­zung wur­den die fünf Insassen vor­läu­fig festgenom­men und ins Gewahrsam der Polizei­hauptwache Neu­rup­pin verbracht. 

Bei den Festgenomme­nen han­delt es sich um fünf junge Män­ner im Alter von 17, 18 und 19 Jahren aus dem Bere­ich Mecklenburg-Vorpommern. 

In ein­er Vernehmung haben sich die Beschuldigten zum Tatvor­wurf nicht ein­ge­lassen. Die Ermit­tlun­gen der Kripo Neu­rup­pin dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Neu­rup­pin — hier­mit möcht­en wir euch gern am Fre­itag, den 01. Juli 2022 ab 15 Uhr, anlässlich des 30. Todestages des damals Woh­nungslosen Lehrer Emil Wend­land zu den Gedenkver­anstal­tung in Neu­rup­pin ein­laden und hof­fen auf eine bre­ite Beteiligung.
Exem­plar­isch für die antifaschis­tis­che Gedenk-&Erinnerungsarbeit haben wir uns für das Jahr 2022/23 einige erin­nerungspoli­tis­che Ereignisse aus­ge­sucht, die wir gemein­sam gestal­ten und begleit­en wollen. Wir rufen dazu auf, sich an diesen zu beteiligen
Neu­rup­pin — Anlässlich des 76. Jahrestages des Sieges über Nazi-Deutsch­land gedacht­en wir, als Soziales Zen­trum JWP „Mit­ten­Drin“, den Befreier*innen und eröffneten den Gedenkgarten “Auszen­Drauszen”, welch­er an die NS-Ver­brechen erin­nern soll.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot