4. Mai 2005 · Quelle: Antifa Erkner

Herrentag in Woltersdorf rechtsdominiert

Am 5. Mai ste­ht uns wieder ein­mal der sogenante “Her­rentag” bevor an dem
beson­ders unsym­pa­this­che Zeitgenossen, darunter nicht wenige Nazis,
herumziehen, sich betrinken und dann wahlweise Pas­san­ten, Frauen oder
Migranten belästi­gen.

Auch bei uns in der Region Erkn­er-Wolters­dorf kam es in den ver­gan­genen
Jahren zu Vor­fällen und Über­grif­f­en durch Nazis an diesem Tag. Beson­ders an
den Strän­den der umliegen­den Seen kam es häu­fig zu Ansamm­lun­gen von Nazis
und besof­fe­nen Pro­lls. Ein Bren­npunkt in den ver­gan­genen Jahren war der
soge­nan­nte “Weiße Strand” in Wolters­dorf am Flak­ensee. Unser Ziel ist es,
den feiern­den Faschis­ten aus Berlin und Bran­den­burg, die dort jedes Jahr
ein­fall­en, diesen Tag zu ver­sauen.

Wir haben uns entschlossen in diesem Jahr in der Nähe dieses Stran­des mit
ein­er kleinen “Gegen­par­ty” präsent zu sein, um einen Anlauf­punkt für alle
Men­schen zu bieten, die dieses sich alljährlich wieder­holen­den Trauer­spiel
satt haben.

Kommt ab 17 Uhr nach Wolters­dorf!

Zur Anreise: Mit der Berlin­er S‑Bahn S3 bis Rahns­dorf,
von dort mit der Tram 87 bis zur End­hal­testelle Schleuse
Wolters­dorf befind­et sich im Berlin­er Tar­if­bere­ich C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Cot­tbus — Im Kampf gegen die Bedeu­tungslosigkeit gibt sich die NPD als Küm­mer­er. Mit ein­er Art Bürg­er­wehr streifen Aktivis­ten durch die Stadt. Die Aktio­nen sor­gen für Befrem­den.
INFORIOT – Som­mer, Sonne, Camp­ing! Hier­mit präsen­tieren wir die vierte Aus­gabe des Infori­ot Fes­ti­val-Guide für Bran­den­burg.
INFORIOT Mit ein­er neuen Kam­pagne will die NPD in Bran­den­burg die Frei­willige Feuer­wehr ‘unter­wan­dern’. Auf ihrer Face­book-Seite fordert die NPD ihre Anhän­gerIn­nen und Sym­pa­thisan­tInnen auf, sich aktiv in den Frei­willi­gen Feuer­wehren des Lan­des zu engagieren. Mit der Kam­pagne erhofft sich die Recht­saußen-Partei eine Ver­tiefung regionaler Ver­ankerung und Akzep­tanz in diesem äußerst ange­se­henen Bere­ich des Ehre­namts.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot