11. Dezember 2003 · Quelle: LR

Inder in Lauchhammer brutal verprügelt

Zwei Jugendliche haben am 29. Novem­ber zwis­chen 21.30 und 22 Uhr in Höhe der Hohen Straße 26 in Lauch­ham­mer einen indis­chen Staats­bürg­er mehrere Minuten lang ver­prügelt und dabei aus­län­der­feindliche Parolen gebrüllt.

Der Inder — er war für einen Piz­za-Ser­vice in Lauch­ham­mer-Ost unter­wegs — kon­nte sich in sein Auto flücht­en, auf das die Täter noch kurz auf­sprangen. Die Polizei bit­tet mögliche Zeu­gen unter Tele­fon 035 73/88 0 um ihre
Mith­il­fe, damit die Täter aus­find­ig gemacht wer­den kön­nen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot