3. September 2008 · Quelle: Inforiot

Inforiot schmeißt ´ne Party

INFORIOT Infori­ot feiert seinen siebten Geburstag — und den Fakt, dass die Seite bald mit über­ar­beit­eter und verbessert­er Gestal­tung neu an den Start geht. Sieben Jahre, mehrere Mil­lio­nen BesucherIn­nen, über 15.000
Beiträge liegen hin­ter uns und hof­fentlich jew­eils ein Vielfach­es vor uns.

Die Par­ty steigt am Sam­stag, dem 20. Sep­tem­ber im Kuze Pots­dam
(Her­mann-Elflein-Straße 10) ab 21 Uhr. Es treten auf:

Minus Apes (Punk)

Yoko Fono (Elek­tro)

C.B.A. (Hiphop)

2FootDiscoTigers (Tanz­musik)

Dj_ane Mütze (Tanz­musik)

Wir freuen uns auf euch!

Genau­so, wie auf unser­er Par­ty Nazis nichts ver­loren haben, wer­den wir
übri­gens den Tag über an den Protesten
gegen die Kundge­bung der DVU
teil­nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Mit unser­er heuti­gen Beset­zungsak­tion möcht­en wir auf einige Häuser aufmerk­sam machen, die entwed­er ihrem Ver­fall preis­gegeben wer­den oder die wieder ein­mal nicht nach Konzept son­dern nach Höch­st­ge­bot verkauft wer­den.
Am 17.05.2019 fand in Pots­dam die Fahrrad-Demo “Crit­i­cal Der­by Mass — den Nazis die Suppe ver­salzen!” statt. Die Route führte 150 bereifte Antifaschist*innen zu ver­schiede­nen Lokalen der Stadt, in denen sich die Pots­damer AfD und ihre Jugen­dor­gan­i­sa­tion JA zu Stammtis­chen und Vor­tragsver­anstal­tun­gen tre­f­fen.
Pots­dam — Flüchtlingsrat fordert die Bran­den­burg­er Lan­desregierung auf,
entsch­ieden gegen die destruk­tiv­en Geset­zesvorhaben der Bun­desregierung
Posi­tion zu beziehen

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot