9. Dezember 2018 · Quelle: Afrikanischer Kulturverein Palanca e.V.

Institutioneller Rassismus — benennen, anerkennen, beseitigen”

Eberswalde - Podiumsdiskussion: Impulse und Gespräche mit Sabine Seyb von "ReachOut", Berlin, Augusto Jone Munjunga von Palanca e.V., Eberswalde und Marcus Reinert vom Verein Opferperspektive, Potsdam. Moderiert von Sofia Hamaz.

Impulse und Gespräche mit Sabine Seyb von “Rea­chOut”, Berlin, Augus­to Jone Munjun­ga von Palan­ca e.V., Eber­swalde und Mar­cus Rein­ert vom Vere­in Opfer­per­spek­tive, Pots­dam. Mod­eriert von Sofia Hamaz.
Ort: Mar­tin-Luther-Saal, Kirch­straße 6, 16225 Eberswalde
Tag der Men­schen­rechte, Mon­tag, 10. Dez., 19 Uhr:
Her­zliche Ein­ladung im Rah­men des Gedenkens und Mah­nens anlässlich des 28. Todestages von Amadeu Antonio.
Afrikanis­ch­er Kul­turvere­in Palan­ca e.V.
Barn­imer Kam­pagne “Light me Amadeu”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die Ini­tia­tive Bürger*innenasyl Barn­im verurteilt die Abschiebung eines 20jährigen und die ver­suchte Abschiebun­gen ein­er Fam­i­lie vom 20.12.2021 in Eber­swalde auf das Schärfste. 
Eber­swalde — In der bran­den­bur­gis­chen Kreis­stadt Eber­swalde rufen QAnon-Aktivist:innen zum Wider­stand und Kampf gegen das Sys­tem auf. Auf der Straße fol­gen dem recht­sex­tremen Net­zw­erk bere­its etwa 1.500 Menschen.
Die Gruppe “Barn­im für alle”, in der sich vor allem Geflüchtete aus dem Land­kreis organ­isieren, kündigt für kom­menden Dien­stag erneut eine Kundge­bung vor der Aus­län­der­be­hörde in Eber­swalde an.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot