8. März 2007 · Quelle: Anti-G8-Bündnis Potsdam

Jubeldemo am 17.03.2007

Mit großer Freude begrüßen wir die Min­is­ter der 8 größten Umweltzerstörer
hier in dieser schö­nen Stadt! Mit unser­er Jubeldemon­stra­tion wollen wir
Ihnen als Umwelt­min­is­ter unsere uneingeschränk­te Sol­i­dar­ität bekunden! 

Lassen Sie sich nicht von Ihrem Weg abbrin­gen. Es sind nur wenige Spinner,
die Ihnen vor­w­er­fen für Kli­mawan­del, Atom­müll und Ressourcenverschwendung
ver­ant­wortlich zu sein.Sie haben schon soviel hin­bekom­men: die Meere
leerge­fis­cht, Urwälder in Viehwei­den ver­wan­delt, Land­schaften zubetoniert. 

Gemein­sam schaf­fen wir auch den Rest! 

Dabei helfen wir gern: Wir kön­nten Atom­müll­trans­porte vor den Chaoten
beschützen, mehr Fleisch essen, giftige Abfälle in Flüsse kip­pen. Deshalb
rufen wir Ihnen zu: Weit­er so! Nur noch ein paar Jahre Aus­beu­tung von Mensch
und Natur, nur noch ein paar Jahre alles den Inter­essen von Kap­i­tal und
Prof­it unterord­nen, dann haben Sie es geschafft! 

In diesem Sinne rufen wir alle Pots­damerin­nen und Pots­damer auf: Gehen Sie
mit uns auf die Strasse und begrüßen Sie die Umwelt­min­is­ter der G8! Zeigen
wir Ihnen auf kreative, phan­tasievolle und laut­starke Weise, was wir von
ihrer Poli­tik halten! 

Anti-G8-Bünd­nis Potsdam
www.anti-g8-buendnis-potsdam.de.tc

Organisatorisches: 

Datum: Sam­stag, den 17. März 2007
Tre­ff­punkt: 14.00 Uhr, Deser­teurs­denkmal, Platz der Einheit 

Bitte auf das Mot­to achten:

Wir wollen den G8 — Umwelt­min­is­tern unsere Unter­stützung und Sol­i­dar­ität bei
ihren schwieri­gen Vorhaben über­brin­gen, die Welt ent­gültig zu zerstören!
Verklei­dun­gen, Clown­skostüme, Anzug und Frack, Särge, Luft­bal­lons, kreative
Trans­par­ente und alles, was Spaß macht sind sehr erwünscht.
…Nation­al­fah­nen und Nazis nicht. 

Kontakt:info@anti-g8-buendnis-potsdam.de.tc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

09. Novem­ber 19.00 Uhr am Mah­n­mal für die Opfer des Faschis­mus in Potsdam
Aufruf zur Demo und Gedenkkundge­bung anlässlich des 10. Jahrestag der “NSU”-Selbstenttarnung am 04.11.21 ab 17 Uhr in Potsdam

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot