25. Mai 2007 · Quelle: MOZ

Jugendcamp gegen den G8-Gipfel

Werftp­fuhl — Die Jugend­bil­dungsstätte “Kurt Löwen­stein” ist über Pfin­g­sten Tre­ff­punkt für rund 300 Jugendliche. Die jun­gen Leute, unter ihnen auch 50 inter­na­tionale Gäste, beteili­gen sich eine Woche vor dem G8-Gipfel an einem von den Falken organ­isierten Jugend­camp “Against G8! Glob­al­ize Social­ism!” Drei Tage lang bietet das Camp Work­shops, Aktion­strain­ing und Kul­tur rund um das The­ma G8 & Glob­al­isierung. Auf dem Pro­gramm ste­hen Sem­i­nare zu Glob­al­isierungs- und Kap­i­tal­is­muskri­tik, Train­ing für kreative Aktions­for­men und Straßenthe­ater, Filme, Par­tys und ein großes Abschlusskonz­ert mit den Bands Sow­jet­SKa­ja und Conex­ion Musi­cal. “Den Protesten auf der Straße stellen wir ein großes Jugend­camp zur Seite”, sagt Fabi­an Geor­gi, Press­esprech­er des Jugend­camps. “Wir wollen gemein­sam ler­nen, disku­tieren und uns ver­net­zen. Im Mit­telpunkt ste­hen die langfristi­gen Per­spek­tiv­en der linken Jugend­be­we­gung.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot