2. März 2006 · Quelle: Red Halbe

Keine Helden — Keine Trauer — Keine Nazis

(www.redhalbe.de.vu)
Am 11.März 2006 will der “Fre­un­deskreis Halbe” erneut seine faschis­tis­chen “Fre­unde” ver­sam­meln, um wieder ein­mal ihrer Helden zu Gedenken. Diese Aufmärsche haben bere­its Tra­di­tion — Unser Wider­stand muss dem ein Ende bere­it­en.

Anreise

Sam­stag, 11.3.06 ab 10.00 Uhr Lin­den­straße- Halbe

oder Zugtr­e­ff­punkt Berlin: 9.00 Uhr Ost­bahn­hof S‑Bahngleis

oder Zugtr­e­ff­punkt Königs Wuster­hausen: 9.45 Uhr Region­al­bah­n­gleis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.
Vom 31.05.–09.06. befand sich die Rotzfreche Asphaltkul­tur auf „Antifrak­tour“ durch Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Bran­den­burg. Das Ziel war es, soziale Missstände sicht­bar zu machen, und regionale Aktivist*Innen zu unter­stützen.
Schöne­feld — Am 12. Mai will die Aktion “Abschieb­haft abschaf­fen Berlin Bran­den­burg” in Schöne­feld gegen die Asyl­rechtsver­schär­fung und Abschiebun­gen demon­stri­eren.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot