Keine Konferenz der AfD! | Inforiot

Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

Keine Konferenz der AfD!

Quelle: Einige Strausberger Antifas

Keine Konferenz der „Alternative für Deutschland“ am 01.09. in Neuenhagen b. Berlin

Am 01. September veranstaltet der Kreisverband Märkisch-Oderland der Partei „Alternative für Deutschland“ im Bürgerhaus in 15366 Neuenhagen b. Berlin von 11 – 18 Uhr eine Tageskonferenz, mit anschließender Podiumsdiskussion, unter dem Titel „Der soziale Frieden Deutschlands in Gefahr“ – weitere Themen sind „Arbeit für Deutschland“ und „Offene Grenzen und der dadurch überlastete Sozialstaat“. Außerdem ist die Absicht erkennbar Gewerkschaftsarbeit von rechts zu diskutieren und zu etablieren. Als Hauptorganisator tritt Lars Günther auf, der netzwerkerische Funktionen übernimmt, in denen er Kontakte zu rechtsextremen Gruppen und Parteien, VerschwörungstheoretikerInnen und anderen nationalistischen Gruppierungen pflegt. Als Redner treten hierzu u.a. Andreas Kalbitz (MdL aus Brandenburg), André Poggenburg (Ex-MdL aus Sachsen-Anhalt), Jürgen Elsässer (COMPACT Magazin) und Oliver Hillburger (AfD nahe Gewerkschaften und Betriebsräte) auf. Das Bürgerhaus bietet Platz für 500 Personen, die zu erwarten sind, da die Agitatorenliste vordergründig den völkisch-nationalistischen Flügel ansprechen soll. Bei den Lanndtagswahlen 2014 erreichte die AfD rund 12% in Märkisch-Oderland und konnte zu den Bundestagswahlen 2017 nochmal eine deutliche Steigung auf rund 20% in Märkisch-Oderland und Barnim II erzielen.

Um ein widerständiges Zeichen dagegen zu setzen wird es am 01. September um 9:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz vom S-Bahnhof Neuenhagen (bei Berlin) eine Demonstration in die Nähe des Veranstaltungsortes geben.

Kein Raum für rechte Hetze!

Achtet auf weitere Ankündigungen!

—–

Infoveranstaltungsreihe

Das ausgerechnet in Neuenhagen eine Konferenz der AfD stattfindet, wo das rechteste, was die AfD zu bieten hat, geladen ist, liegt nicht nur an der Nähe zu Berlin. Der Kreisverband Märkisch-Oderland hegt über Einzelpersonen gute Kontakte zur Landes- als auch zur Bundesebene der AfD. Schon in der Vergangenheit haben Mitglieder des Kreisverbandes mit Alexander Gauland oder Björn Höcke bei Kundgebungen und Demonstrationen zusammen gearbeitet. Mit Lars Günther – mutmaßlicher Hauptorganisator der Konferenz – ist ein seit Jahren aktiver und stramm rechter Netzwerker aktiv, der immer wieder den Schulterschluss zur extremen Rechten sucht.

Hier lohnt es sich genauer hin zu schauen: Wer steht hinter der Organisation und wie kommt eine solche Kombination aus Rassisten, Verschwörungstheoretikern und Nazis aus dem Blood&Honour Netzwerk als Redner zustande? Wie tief stecken die AfD-Politiker und Politikerinnen mit anderen Nazis unter einer Decke? Wir wollen euch einen Überblick über die Kreisstrukter der AfD, die Konferenz und die Gegenproteste am 1. September geben.

29. August um 19 Uhr im Horte – Peter-Göring-Straße 25 in 15344 Strausberg

30. August um 19 Uhr im Bürgerhaus Neuenhagen – Hauptstraße 2 in 15366 Neuenhagen

31. August um 19 Uhr in Müncheberg – Raum wird noch geklärt

One thought on “Keine Konferenz der AfD!

  1. es ist schade, dass fasst zur gleichen Zeit der Demo in Neuenhagen (01.09.18 in Neuenhagen) der Bürgermeister A. Scharnke zur “Verlegung von Stolpersteinen” zu 09.00 Uhr in die Lindenstraße und Akazienstraße eingeladen hat. Für mich ist die Teilnahme an der Verlegung der Stolpersteine sehr wichtig, ich hätte mich aber genau so gerne an der Demo beteiligt, um ein Zeichen des Widerstandes gegen den AfD-Auftritt in Neuenhagen zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inforiot