20. August 2008 · Quelle: RBB Online

Kommunahlwahl: Frist für Kandidaten endet

Die Vor­bere­itun­gen für die Kom­mu­nal­wahlen in Bran­den­burg am 28.September gehen am Mittwoch in die entschei­dende Phase.

Einzelka­n­di­dat­en, die an den Wahlen teil­nehmen wollen, haben nur noch bis 16 Uhr Zeit, die jew­eils erforder­lichen Unter­stützer-Unter­schriften zusam­men­zubekom­men. Bis Don­ner­stag­mit­tag müssen bei den Wahlleit­ern zudem alle Wahlvorschläge zur Prü­fung vor­liegen.

Entschei­dend sind die Ter­mine auch für die bei­den Wahlvorschläge der NPD für die Wahlkreise Uck­er­mark und Spree-Neiße, die erst vor zwei Wochen ein­gere­icht wor­den sind. Um bei den Kom­mu­nal­wahlen antreten zu kön­nen, benötigt die NPD in allen vier Wahlkreisen der Uck­er­mark jew­eils zwis­chen 20 und 30 Unter­schriften.

Beim Ver­fas­sungss­chutz war bis­lang die Rede davon, dass die NPD in Cot­tbus, Dahme-Spree­wald, Havel­land sowie Ober­hav­el und Oder-Spree antreten will. In Märkisch-Oder­land und Barn­im wollen sich NPD-Mit­glieder zudem auf DVU-Lis­ten zur Wahl stellen.

Um bei der Abstim­mung über Kreis- und Gemein­de­par­la­mente mehr Zeit zu haben, kön­nen Bran­den­burg­er Wäh­ler bere­its jet­zt die Briefwahlun­ter­la­gen beantra­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Am 7. Okto­ber fand im Restau­rant “Mit­telpunkt der Erde” eine Ver­anstal­tung mit dem neurecht­en Strate­gen und Vor­denker Götz Kubitschek statt. Die Loca­tion wird zum neuen Tre­ff­punkt von Recht­en aus Berlin und Bran­den­burg.
Die Aktivistin für Men­schen­rechte, Irmela Men­sah-Schramm, ste­ht erneut vor Gericht! Es wird ihr vorge­wor­fen, den NPD Kad­er Frank Knuf­fke durch zeigen des Mit­telfin­gers belei­digt zu haben 😉
Berlin/Brandenburg — Am Abend des 2. Okto­ber 1990 über­fie­len Nazis und Rechte gezielt Linke, beset­zte Häuser, Migrant*innen und Vertragsarbeiter*innen und deren Woh­nun­gen. Das Recherche­p­ro­jekt doku­men­tiert auch Fälle aus Guben und Frank­furt (Oder).

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot