3. Juli 2004 · Quelle: LR

Kreistag distanziert sich von Egon Wochatz

In Urlaubs-Abwe­sen­heit des CDU-Frak­tionsvor­sitzen­den Egon Wochatz war dessen
Teil­nahme an einem SS-Vet­er­a­nen­tr­e­f­fen Anfang Juni in Sprem­berg (RUNDSCHAU
berichtete) Mittwoch auch The­ma im Kreistag.

SPD-Frak­tion­schef Jörg Rakete beze­ich­nete die Zusam­me­nar­beit mit Wochatz im
Kreistag als schw­er vorstell­bar. Die PDS-Abge­ord­nete Bir­git Wöllert wollte
das The­ma nicht nur auf Wochatz beschränkt wis­sen. Man müsse dessen
Geis­te­shal­tung begeg­nen. Kreistagsvor­sitzen­der Michael Haidan (CDU)
verurteilte unwider­sprochen im Namen aller Abge­ord­neten die Teil­nahme an dem
SS-Vet­er­a­nen-Tre­f­fen «auf das Schärf­ste» . Die CDU-Frak­tion schwieg, will
sich im Juli mit Wochatz tre­f­fen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Aktions­bünd­nis “Ende Gelände” kri­tisiert die Polizei wegen Ver­stößen gegen Grun­drechte und sieht Ver­samm­lungs­frei­heit und Presse­frei­heit eingeschränkt
Um den Men­schen­fein­den etwas ent­ge­genset­zen zu kön­nen, gilt es, sich zu ver­net­zen, schon beste­hende Bünd­nisse zu stärken und neue zu knüpfen, ger­ade für die Zeit nach der Land­tagswahl. Die Mark­t­platzkonz­erte von Wan­nWennNicht­Jet­zt sind dafür ein Ort.
Leipzig/Cottbus — Am heuti­gen Mor­gen, des 20.Februar 2019, haben wir in Form ein­er Kle­in­grup­pen-Aktion einen Bag­ger im Mit­teldeutschen Braunkohle Revi­er beset­zt

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot