13. Februar 2003 · Quelle: Bündnis 90 / Grüne Brandenburg

Krieg ist keine Lösung”

Der Lan­desver­band von Bünd­nis 90 /Die Grü­nen Bran­den­burg ruft erneut dazu
auf, sich an der zen­tralen Demon­stra­tion gegen den dro­hen­den Irak-Krieg am
15. Feb­ru­ar in Berlin zu beteili-gen. Wir sagen Nein zu einem Krieg, der
unzäh­li­gen Men­schen Leid und Elend brin­gen würde und die Gefahr birgt, die
gesamte Region dauer­haft zu desta­bil­isieren.

Bünd­nis 90/Die Grü­nen unter­stützen die Anstren­gun­gen, den Irak ohne den
Ein­satz mil­itärisch­er Gewalt zu ent­waffnen. Wir stellen uns hin­ter die
Forderung der Vere­in­ten Natio­nen nach ein­er kom­plet­ten, kon­trol­lierten
Abrüs­tung des Irak bei den Massen­ver­nich­tungswaf­fen und unter-stützen die
Arbeit der UN-Waf­fenin­spek­teure. Wir wen­den uns jedoch gegen die Strate­gie
der USA, die Abrüs­tungs-Forderung zum Anlass für einen Präven­tiv-Krieg zu
nehmen.

Ein Krieg gegen den Irak hätte katas­trophale Fol­gen für die Bevölkerung des
Lan­des. Darüber hin­aus würde er unab­se­hbare Gefahren für den Nahen und
Mit­tleren Osten und für die welt-weite Koali­tion gegen den inter­na­tionalen
Ter­ror mit sich brin­gen. Es ist im Übri­gen nicht im In-ter­esse eines
friedlichen, demokratis­chen Europas, sich an einem Mil­itärschlag zu
beteili­gen, der die auf Frieden und wirtschaftliche Sta­bil­ität
aus­gerichteten Beziehun­gen zu €päis­chen Nach­bar­re­gio­nen beschädigt.

Die Kri­tik an der amerikanis­chen Irak-Poli­tik richtet sich nicht
grund­sät­zlich gegen die USA. Sie soll die transat­lantis­chen Beziehun­gen
nicht beschädi­gen. Den­noch wollen wir offen sagen, dass wir die Strate­gie
der USA für falsch und gefährlich hal­ten. Wir begrüßen deshalb die Poli­tik
der rot-grü­nen Bun­desregierung, die zu ein­er Stärkung der Oppo­si­tion gegen
einen Irak-Krieg bei-getra­gen hat.

Die Friedens­demon­stra­tion find­et am Sam­stag, dem 15. Feb­ru­ar, in Berlin
statt. Die Bünd­nis-grü­nen sam­meln sich ab 11.15 Uhr am Roten Rathaus,
Rathausstraße, Ecke Span­dauer Straße. Die Demo begin­nt ab 12 Uhr am
Alexan­der­platz und am Bre­itschei­d­platz. Die Abschlusskund-gebung ist
zwis­chen 14 und 16 Uhr in der Nähe des Bran­den­burg­er Tors.

Bünd­nis 90 / Die Grü­nen Bran­den­burg

Lin­den­str. 53

14467 Pots­dam

www.gruene-brandenburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Mit unser­er heuti­gen Beset­zungsak­tion möcht­en wir auf einige Häuser aufmerk­sam machen, die entwed­er ihrem Ver­fall preis­gegeben wer­den oder die wieder ein­mal nicht nach Konzept son­dern nach Höch­st­ge­bot verkauft wer­den.
Am 17.05.2019 fand in Pots­dam die Fahrrad-Demo “Crit­i­cal Der­by Mass — den Nazis die Suppe ver­salzen!” statt. Die Route führte 150 bereifte Antifaschist*innen zu ver­schiede­nen Lokalen der Stadt, in denen sich die Pots­damer AfD und ihre Jugen­dor­gan­i­sa­tion JA zu Stammtis­chen und Vor­tragsver­anstal­tun­gen tre­f­fen.
Pots­dam — Flüchtlingsrat fordert die Bran­den­burg­er Lan­desregierung auf,
entsch­ieden gegen die destruk­tiv­en Geset­zesvorhaben der Bun­desregierung
Posi­tion zu beziehen

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot