14. Juli 2005 · Quelle: MAZ

Lied auf Index

(dpa, MAZ) COTTBUS Die Ermit­tlun­gen der Cot­tbuser Staat­san­waltschaft gegen die Rock­band Böhse Onkelz konzen­tri­eren sich auf das Lied “Der nette Mann”. Dieses Lied ste­he seit 1986 auf dem Index, sagte eine Jus­tizsprecherin am Mittwoch. Die Behörde ermit­tele wegen Gewalt­darstel­lung und Ver­stoßes gegen das Jugend­schutzge­setz. Geprüft werde, inwieweit sich die Band­mit­glieder mit diesem Lied bei ihrem zweitägi­gen Abschied­skonz­ert am 18. Juni auf dem EuroSpeed­way Lausitz straf­bar gemacht haben. 

Das Lied “Der nette Mann” ist auf dem gle­ich­nami­gen Debü­tal­bum der Böh­sen Onkelz aus dem Jahr 1984. Darin heißt es unter anderem “Kleine Kinder hab ich gern, zer­stück­elt und in Scheiben.” Die dama­lige Bun­de­sprüf­stelle für jugendge­fährdende Schriften hat­te das Album 1986 wegen nation­al­sozial­is­tis­chen, gewaltver­her­rlichen­den und pornographis­chen Tex­ten indiziert und ver­boten. Zur Begrün­dung hieß es unter anderem: “Dieses Lied stellt nicht nur Grausamkeit­en dar, es predigt auch eine gefüh­llose Gesin­nung gegenüber kleinen Kindern. Es ver­her­rlicht Kindesmis­shand­lun­gen und ‑zer­stück­elun­gen, es predigt Mord an kleinen Kindern.” 

Im Falle ein­er Anklage dro­hen den Band­mit­gliedern hohe Geld­strafen oder Frei­heitsstrafen bis zu einem Jahr. Die Böh­sen Onkelz gal­ten in ihren frühen Jahren als recht­sex­trem­istisch, dis­tanzierten sich jedoch später von solchem Gedankengut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Im August 2022 jähren sich die pogro­mar­ti­gen Auss­chre­itun­gen in
Cot­tbus-Sach­sendorf zum 30. Mal. Vom 29.08.1992 bis zum 31.08.1992 haben
Nazis und Rassist:innen dort eine Geflüchtete­nun­terkun­ft ange­grif­f­en und
ver­sucht diese in Brand zu setzten.
Anlässlich des Hous­ing Action Days haben Cot­tbuser Wohnge­mein­schaften, Haus­pro­jek­te und Bau­grup­pen sich gemein­sam in einem offe­nen Brief an die Stadt gewandt, um mehr Platz für gemein­schaftlich­es Wohnen in Cot­tbus einzufordern
Demon­stra­tion am 1. Mai 2022 in Cottbus

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot