13. Februar 2002 · Quelle: berliner morgenpost

«Menschlich schlimm»

ddp Alt­lands­berg — Die viet­name­sis­che Fam­i­lie Nguyen aus dem bran­den­bur­gis­chen Alt­lands­berg ist von der Abschiebung bedro­ht. Ihr Wider­spruch gegen die Befris­tung der Dul­dung bis zum 3. April wurde abgelehnt, sagte der indis­chstäm­mige Bürg­er­meis­ter Ravin­dra Gujju­la. Dage­gen seien Rechtsmit­tel ein­gelegt wor­den. Die Alt­lands­berg­er Kirchenge­meinde werde im Not­fall Kirchenasyl gewähren. So lange es keine Zusicherung für einen dauer­haften Verbleib der Fam­i­lie in Deutsch­land gibt, sei man darauf vorbereitet.

Der Fall der heute vierköp­fi­gen Fam­i­lie war im Jahr 2000 bekan­nt gewor­den, als Vater und Sohn schon ein­mal bei der Kirchenge­meinde von Dol­gelin im Oder­bruch Asyl fan­den. Es wäre men­schlich schlimm, dies der Fam­i­lie erneut zuzu­muten, sagte Gujju­la. Er habe eine Unter­schrifte­nak­tion ges­tartet, mit der die Alt­lands­berg­er zeigen woll­ten, dass sie hin­ter der seit elf Jahren in Deutsch­land leben­den Fam­i­lie stehen.

Gujju­la warf den zuständi­gen Stellen fehlen­den poli­tis­chen Willen vor. Die «Sturheit» von Innen­min­is­teri­um und Kreis-Aus­län­der­be­hörde ver­hin­dere, dass die Fam­i­lie im Sinne der so genan­nten Alt­fall­regelung ein dauer­haftes Aufen­thalt­srecht erhält. Vater und Mut­ter wür­den bei­de arbeit­en, der elfjährige Sohn sei in der Schule als Klassen­sprech­er voll inte­gri­ert, die 15-monatige Tochter besucht eine Kita. Die Geset­ze soll­ten doch zugun­sten der Men­schen aus­gelegt wer­den, forderte der Bürgermeister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Kuners­dorf — Pressemit­teilung anlässlich des Welt­flüchtlingstags in Sol­i­dar­ität mit den geflüchteten Men­schen in Kuners­dorf in Märkisch-Oder­land, ver­lassen in einem ehe­ma­li­gen Sow­jet-Mil­itär­lager mit­ten im Wald, ohne Tele­fon und Internetanschluss.
Wriezen — Am 16.Juni 2021 ver­sam­melten sich erst­ma­lig seit dem Beginn der regelmäßi­gen AfD-Kundge­bun­gen auf dem Wriezen­er Mark­platz 50 Gegendemonstrant_innen, um der AfD laut und gut gelaunt etwas ent­ge­gen zu setzen.
Die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt ist Teil des Alter­na­tiv­en Jugend­pro­jek­tes 1260 e.V.. Wir sind seit vie­len Jahren in der Region aktiv und haben gestern unsere Chronik rechter Vor­fälle in Märkisch-Oder­land veröffentlicht.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot