5. November 2017 · Quelle: Inforiot

Nächste Termine im Horte

Da unsere Ter­mine-Seite noch immer nicht geht, geben wir hier mal einen Überblick über die näch­sten Ver­anstal­tun­gen im Horte-Straus­berg (Peter-Göring-Straße 25) :
 
Wann: 11.11. ab 11 Uhr
Was: Tageswork­shop zum The­ma Ver­schwörungs­the­o­rien. Zusam­men mit einem_r Referent_in wollen wir uns Wis­sen und Gegen­strate­gien zur ver­schiedene kru­den The­o­rien erabre­it­en.
 
Wann: 15.11. ab 18.30 Uhr
Was: Infover­anstal­tung vom NSU-Watch Bran­den­burg. Hin­ter­gründe über die Ver­strick­un­gen und Kon­tak­te vom NSU in Bran­den­burg und Ein­blicke in die aktuelle Arbeit des par­la­men­tarischen Unter­suchungsauss­chuss­es.
 
Wann: 26.11. ab 20 uhr
Was: Karaoke-Par­ty
 
Wann: 09.12. ab 11 Uhr
Was: Sem­i­nartag zu Antifa und Männlichkeit. Zusam­men mit einem Ref­er­enten wollen wir uns Erar­beit­en was Männlichkeit aus­macht, wie Antifa-Poli­tik mit Männlichkeit assozi­iert ist, was daran prob­lema­tisch ist und wir wie dem Begeg­nen kön­nen, um emanzi­pa­torische und antifaschis­tis­che Poli­tik zu vere­inen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Märkisch-Oder­land — Am 2.12.2019 haben vor dem Sozialamt Märkisch-Oder­land in Vier­lin­den mehr als 50 Men­schen demon­stri­ert. Sie forderten die Gesund­heit­skarte für Geflüchtete von Anfang an und die Über­weisung ihrer Sozialleis­tun­gen auf ein Kon­to.
Vier­lin­den: Am 2.12.2019 von 8.00–16.00 Uhr wird anlässlich eines Polizeiüber­griffes im Sozialamt Märkisch-Oder­land demon­stri­ert. Zahlre­iche Ini­taitiv­en aus Bran­den­burg rufen zum Protest auf.
Nach einem Fall Polizeige­walt in Aus­län­der­be­hörde in Märkisch-Oder­land ist der Flüchtlingsrat bestürzt angesichts der mas­siv­en Gewalt, die hier durch Polizeibeamte gegen einen Men­schen angewen­det wurde

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot