23. August 2005 · Quelle: MAZ

Nazi-Parolen gegrölt

Am Fre­itag gegen 18.45 Uhr wurde die Polizei informiert, dass mehrere Jugendliche an der Badestelle des Herzberg­er Sees rechts­gerichtete Musik abspiel­ten und “Sieg Heil” sowie “Hitler an die Macht” riefen. Bei Ein­tr­e­f­fen der Beamten kon­nten diese eben­falls mehrmals “Sieg Heil”-Rufe vernehmen und zehn Per­so­n­en, darunter drei bere­its wegen ähn­lich­er Delik­te bekan­nte Per­so­n­en (18–25) aus Beeskow, Diens­dorf-Rad­low und Glienicke fest­stellen. Alle zehn Per­so­n­en wur­den in Gewahrsam genom­men. 54 CDs und Fah­nen wur­den sichergestellt. Ein Ermit­tlungsver­fahren wurde ein­geleit­et. Nach ihrer Aus­nüchterung wur­den die Per­so­n­en wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Beken­ner­schreiben: Wir haben in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai 2021 die Stromver­sorgung der Baustelle der Tes­la-Giga-Fab­rik in Grün­hei­de bei Berlin gekappt, indem wir an sechs überirdisch ver­legten Hochspan­nungsk­a­beln Brand gelegt haben.
In Bies­dorf begin­nt der Zeltauf­bau, bewacht von “Ger­man Secu­ri­ty” aus Falkensee. Verbindung zu OK und Neon­aziszene, insb. zur mil­i­tan­ten Brud­er­schaft “Ham­mer­skins”, die auch den NSU unterstützte. 
Neu­rup­pin — Anlässlich des 76. Jahrestages des Sieges über Nazi-Deutsch­land gedacht­en wir, als Soziales Zen­trum JWP „Mit­ten­Drin“, den Befreier*innen und eröffneten den Gedenkgarten “Auszen­Drauszen”, welch­er an die NS-Ver­brechen erin­nern soll.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot