9. Mai 2005 · Quelle: Bernauer Antifa

Naziplakate zum 8. Mai in Bernau

In der Nacht vom 7. zum 8. Mai klebten in Bernau Nazis des “Nationalen Bünd­nis Preussen” Plakate gegen die soge­nan­nte “Befreiungslüge” an Stromkästen und Lit­faßsäulen. Ein aufmerk­samer Antifaschist beobachtete die Nazis und informierte sofort die Polizei. Diese kon­nte die Täter kurze Zeit später in der Bernauer Innen­stadt stellen. Die Kam­er­ad­schaft “Nationales Bünd­nis Preussen” ist vor allem in Schwedt und in Bernau aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Infori­ot — Zum “Tag der Deutschen Ein­heiT” ruft „Der III. Weg“ zu ein­er großen Demon­stra­tion nach Berlin-Hohen­schön­hausen. Ganz vorne mit dabei wer­den Neon­azis aus Bran­den­burg sein.
Bericht zur Kundge­bung am 13. Sep­tem­ber in Bernau anlässlich ein­er Abschiebung von zwei Men­schen aus Barn­im nach Pak­istan.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot