26. Januar 2005 · Quelle: antifa.de

Nazis in Brandenburg


Broschüre zum “Märkischen Heimatschutz” erschienen

(antifa.de) Eine 32-seit­ige Broschüre erschien Anfang 2005 unter dem Titel “Der Märkische Heimatschutz – Por­trait ein­er Bran­den­burg­er Neon­azi-Kam­er­ad­schaft”. Der “MHS” ist das wichtig­ste Kam­er­ad­schaft­snet­zw­erk im Land Brandenburg. 

Das Heft kann als PDF-Datei (1,8 MB) hier herun­terge­laden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot