26. Februar 2004 · Quelle: Antifa Erkner

Nazis sind doof!”

Infover­anstal­tung und Par­ty in Erkner

Fre­itag, 5. März 04, ab 19 Uhr

Jugend­club am Dämeritzsee

“Nazis in Erkn­er — Kein Problem?!”

Auf­grund zunehmender Aktiv­itäten und Über­grif­f­en von Nazis in Erkn­er und Umge­bung haben wir uns entschlossen dem nicht länger zuzuse­hen. Wir wollen die Struk­turen und Strate­gien der Nazis beleucht­en und mit Euch über über mögliche Gegen­strate­gien disku­tieren. Wir wollen auch über die staatlichen Pro­gramme gegen “Rechts”, deren Ergeb­nisse und deren Glaub­würdigkeit reden. 

Als Gesprächspart­tner ein­ge­laden sind:

Antifa Pressearchiv

Plat­tform gegen Rechts

Antifa Erkner 

Anschliessend wollen wir mit euch noch Spass haben und Par­ty machen.

Ab 21 Uhr gibts dann (bei gutem Wet­ter) Burg­er vom Grill, Mucke von
Tonk­abi­nett (Jazz, Dub, Reg­gae) aus Berlin, Nat­ur­al Mys­tic Soundsys­tem (Reg­gae, Rag­ga, Dance­hall) und Spe­cial Guests.
Ein­tritt ab 21 Uhr 2 Euro. Wer um 19 Uhr kommt zahlt nix. Müll bleibt draussen — no Racists, Sex­ists, Homophobes. 

Ort

Jugend­club am Dämeritzsee

Hessenwinklerstr.(neben der Polizeiwache)

Erkner 

Antifa Erkn­er

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Gemein­sam mit Bun­de­saußen­min­is­terin Annale­na Baer­bock, Bran­den­burgs Innen­min­is­ter Michael Stüb­gen und Olaf Jansen, Leit­er der Zen­tralen Aus­län­der­be­hörde, hat der Flüchtlingsrat Bran­den­burg heute die Erstauf­nah­meein­rich­tung in Eisen­hüt­ten­stadt besucht
“Frank­furt zeigt Hal­tung” ruft auf zum Gedenken und ein­er Kundge­bung am 31. Jan­u­ar, ab 16:30 Uhr für ein sol­i­darisches Miteinan­der, in Gedenken an die Ver­stor­be­nen und gegen recht­sex­treme Pro­pa­gan­da, Hass und Hetze.
Am 25. Novem­ber, dem „Inter­na­tionalen Tag zur Besei­t­i­gung von geschlechtsspez­i­fis­ch­er Gewalt an Frauen*“, laden Women in Exile&Friends und lokale Ini­tia­tiv­en zu ein­er Kundge­bung in Eisen­hüt­ten­stadt vor der Erstauf­nah­meein­rich­tung ein.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot