7. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Noch 20 Klagen gegen das Bombodrom

Derzeit ver­hin­dern noch 20 Kla­gen gegen das Bom­bo­drom in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de den Beginn der Übungs­flüge. Sie stam­men im Wesentlichen von Städten und Gemein­den aus Bran­den­burg und Meck­len­burg-Vor­pom­mern, aber auch vom Land Meck­len­burg-Vor­pom­mern, von einem Naturschutzver­band und ver­schiede­nen Gewer­be­treiben­den.

Die Ver­suche der Bun­desregierung, durch Eilanträge einen vorzeit­i­gen Flug­be­trieb zu erre­ichen, sind vor­erst gescheit­ert.

Noch in diesem Jahr soll die Ter­minierung der Klagev­er­fahren begin­nen. Sollte nichts Unvorherge­se­henes geschehen, ist somit von einem län­geren Zeit­fen­ster auszuge­hen.

Mann kann jedoch nicht von Ent­war­nung reden. So hat die Bun­desregierung bere­its Beschw­erde beim Oberver­wal­tungs­gericht Berlin-Bran­den­burg, gegen die Ablehnung Ihrer Eilanträge, ein­gelegt. Deshalb ist es weit­er­hin nötig, den öffentlichen Druck aufrecht zu hal­ten und Wider­stand zu leis­ten.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, sind die Som­mer­ak­tion­stage für eine FREIe HEI­De, vom 9. bis 13. August 2006, in Schwein­rich.

Mehr Info´s:

www.maerkischeallgemeine.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Neu­rup­pin: Aufruf zur AfD-Gegen­ver­anstal­tung am 14. Jan­u­ar.
INFORIOT Tief im Wald ver­steckt und bei Tem­per­a­turen über 30 Grad trafen sich etwa 200 Aktivist_innen vom 26. bis 29. Juli bei Witt­stock. Nach dem erfol­gre­ichen Start im let­zten Jahr fand nun zum zweit­en Mal das JWD-Camp statt.
Nun ist es 25 Jahre her, als die Idee von einem selb­stver­wal­teten, linken Haus­pro­jekt in Neu­rup­pin in den Köpfen und Herzen einiger Jugendlich­er begann und durch eine Haus­be­set­zung 1993 umge­set­zt wurde.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot