22. April 2003 · Quelle: MAZ

Polizei erhält moderne Hubschrauber

POTSDAM Bran­den­burgs Polizei erhält zwei neue Hub­schrauber. Die Maschinen
vom Typ EC 135 stün­den ab heute bei der Her­steller­fir­ma Euro­copter im
bay­erischen Donauwörth zur Über­nahme bere­it, sagte Innenministeriumssprecher
Heiko Hom­burg. Die Kosten bez­if­ferte er auf rund 13 Mil­lio­nen Euro. Die
neuen Helikopter ver­fü­gen über eine mod­erne Nav­i­ga­tions- und Funkausrüstung
sowie Nacht­sicht- und Wärmeerken­nungs­geräte. Gegen­wär­tig ist die
Hub­schrauber­staffel der Polizei noch auf drei alte rus­sis­che Maschi­nen aus
den frühen 80er Jahren angewiesen. Sie müssten ständig repari­ert werden,
meinte Hom­burg. “Es han­delt sich um fliegende Old­timer, die ein
Sicher­heit­srisiko darstellen.”

_____________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Pots­dam — 500 Men­schen demon­stri­eren in Pots­dam für eine sol­i­darische Zukun­ft statt Kapitalismus
Pots­dam — Mehrere Ini­tia­tiv­en rufen zu ein­er Kundge­bung vor der Aus­län­der­be­hörde in Pots­dam auf und fordern unter anderem auf das leerge­bliebene Ver­sprechen eines “Sicheren Hafens” in Pots­dam endlich prak­tisch wer­den zu lassen. 
Pots­dam — Am kom­menden Sam­stag, den 24. April wer­den mehrere hun­dert Men­schen unter dem Mot­to „Sol­i­darische Zukun­ft statt Kap­i­tal­is­mus” gegen das staatliche Pan­demie­m­an­age­ment demonstrieren. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot