15. Dezember 2001 · Quelle: ARD

Polizeiruf 110” am Sonntag mit Bildern vom Rheinsberger Castor

Bilder vom Rheins­berg­er Cas­tor­trans­port sind am Son­ntag bei “Polizeiruf 110” zu sehen. Krim­i­ac­tion goes Antiatom. Yeah. Hier die offizielle Beschrei­bung der Folge:

 

Mit ein­er spek­takulären Aktion ver­sucht sich der verzweifelte Mar­tin Claussen das Leben zu nehmen. Kurze Zeit später find­et man seine Frau Andrea tot auf. Dann erschüt­tert eine Explo­sion die friedliche Gegend. Kom­mis­sarin Wan­da Rosen­baum beschäftigt die Frage, ob es einen Zusam­men­hang zwis­chen diesen drei Ereignis­sen gibt. Bei ihren Ermit­tlun­gen wird sie wieder von Revier­polizist Krause unter­stützt. Die bei­den stoßen auf einen Vor­gang, der auch Wan­da Rosen­baum ganz per­sön­lich bet­rifft: Anonyme Täter bedro­hen den Cas­tor-Trans­port, der durch Bran­den­burg rollt. Und ihre Tochter Annette ist als Aktivistin dabei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.
Vom 31.05.–09.06. befand sich die Rotzfreche Asphaltkul­tur auf „Antifrak­tour“ durch Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Bran­den­burg. Das Ziel war es, soziale Missstände sicht­bar zu machen, und regionale Aktivist*Innen zu unter­stützen.
Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot