23. April 2006 · Quelle: Freies Radio Potsdam

Radio-Enthusiasten und ihre SympathisantInnen noch bis 12. Mai on air

Die Radio-Enthu­si­as­ten und ihre Sym­pa­thisan­tInnen des “Freien Radio Pots­dam
— Vere­in zur Schaf­fung eines nicht-kom­merziellen Radiosenders in Pots­dam”
sind noch bis 12. Mai täglich “on Air”: als SendemacherIn­nen des
“dAzwis­chen­FUNK” auf 95,2 Mhz täglich ab 20.00 Uhr im gesamten Pots­damer
Stad­traum.

Möglich ist dieser Ver­anstal­tungs­funk durch das 4‑wöchige Radio “Himm­lis­che
Vier”, der “dAzwis­chen­funk” ist als SENDUNG mit wech­sel­n­dem Pro­gramm zu
verstehen.Von 20.00 Uhr bis in die frühen Mor­gen­stun­den ste­ht die Sendung
als offene Plat­tform allen Inter­essierten zur Ver­fü­gung, die Radio machen
möcht­en. Es ist alles möglich: Die eigene Plat­ten­samm­lung mal einem
geneigten Pub­likum vorzustellen, Hör­spiele vor­führen, The­men disku­tieren,
die unter den Nägeln bren­nen,… Der vor­läu­fige Sende­plan find­et sich im
Anhang und täglich aktu­al­isiert auf der Home­page www.freiesradiopotsdam.de !

Tech­nik-Work­shops für Radio-Neue­in­steigerIn­nen find­en statt am: 28. April,
03. Mai und 06. Mai, jew­eils ab 18.00 Uhr (Via eMail anmelden und
Örtlichkeit erfra­gen! Spenden­empfehlung Teil­nahme: 3 — 7 Euro).

Wir wollen mit dem “dAzwis­chen­FUNK” eine Sendung gestal­ten, die ein erster
Vorgeschmack darauf sein kann, wie sich ein Freies Radio in Pots­dam anhören
kön­nte — wenn wir es schaf­fen, die Lan­desme­di­enge­set­zge­bung dahinge­hend zu
verän­dern, dass nichtkomerzieller Lokalfunk auch in Berlin-Bran­den­burg
möglich wird! Wir schaf­fen Gegenöf­fentlichkeit, indem wir allen eine Stimme
geben, die in den staatlichen und komerziellen Medi­en keie Stimme haben!

Hier wer­den Kon­sumentIn­nen zu Pro­duzentIn­nen, wir sind zugang­sof­fen und
arbeit­en möglichst inter­ak­tiv! (Anmel­dun­gen für Sende­plätze via eMail an:
freiesradiopotsdam@gmx.de)

Nähere Infos:

Freies Radio Pots­dam

Pro­jek­träume 12x30

Friedrich-Ebert-Str. 115

14467 Pots­dam

www.freiesradiopotsdam.de

freiesradiopotsdam@gmx.de

fon: 0331–7023227

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Was ist denn da los? Warum beset­zen diese Chaoten schon wieder ein Haus?
Der Flüchtlingsrat Bran­den­burg, Jugendliche ohne Gren­zen und die Flüchtlings­ber­atung des Ev. Kirchenkreis­es Oberes Havel­land kri­tisieren die Unter­bringungspoli­tik im Land­kreis Ober­hav­el.
PRO ASYL und Flüchtlingsrat Bran­den­burg fordern: Ein­satz für die Rechte von Flüchtlin­gen bedeutet klare Kante gegen Recht­sradikalis­mus und Ras­sis­mus

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot