7. Juni 2007 · Quelle: parktag.de

Rasenlatschen in Sanssouci!

Gegen die Durch­set­zung der neuen Parko­rd­nung im
Park Sanssouci wollen wir ein Zeichen set­zen.

Was wer­den wir machen? Wir machen das, was wir immer
machen. Rauf auf die Wiesen, Kuchen und Kakao dabei und alle
brin­gen mit, wom­it sie am lieb­sten spie­len. Feder­ball,
Fris­by, Kubb, Boule… Gemein­sam kann uns kein Park­wächter
vertreiben.

Wer Lust hat ein Zeichen zu set­zen, trifft sich mit uns am
Son­ntag 10. Juni um 15 Uhr auf der Anhöhe zwis­chen dem
Schloß Char­lot­ten­hof und den Römis­chen Bädern.

Fre­unde, Oma, Kind und Kegel mit­nehmen!

Fly­er und mehr: www.parktag.de

Noch mehr Parki­nis:

www.parkblog.de

www.babelsberger-park.de

www.griebnitzseeufer.de

www.rettet-den-schlosspark.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Im Gedenken an Micha tre­f­fen wir uns am Sam­stag den 31. August 2019 zu ein­er Gedenkkundge­bung um 17 Uhr am Stein der Inter­na­tionalen Brigaden „Tre­ff­punkt Freizeit“ in Pots­dam.
Pots­dam — Unter dem Mot­to “Wer schweigt, stimmt zu. Gegen Recht­sruck und für eine sol­i­darische Gesellschaft” zog ein bunter Zug antifaschis­tis­ch­er Kräfte vom Babels­berg­er Luther­platz durch Zen­trum Ost bis zum Platz der Ein­heit in der Pots­damer Innen­stadt.
Am 6. August richtet der Vere­in proWis­sen e.V. eine Podi­ums­diskus­sion zum The­ma Wis­senschaft mit dem Titel “Wie hal­tet ihr’s mit der Wis­senschaft” aus. Der Vere­in bietet dabei aus­gerech­net dem rech­sex­tremen AfD-Vertreter Andreas Kalb­itz ein Podi­um.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot