7. Juni 2007 · Quelle: parktag.de

Rasenlatschen in Sanssouci!

Gegen die Durch­set­zung der neuen Parko­rd­nung im
Park Sanssouci wollen wir ein Zeichen setzen.

Was wer­den wir machen? Wir machen das, was wir immer
machen. Rauf auf die Wiesen, Kuchen und Kakao dabei und alle
brin­gen mit, wom­it sie am lieb­sten spie­len. Federball,
Fris­by, Kubb, Boule… Gemein­sam kann uns kein Parkwächter
vertreiben.

Wer Lust hat ein Zeichen zu set­zen, trifft sich mit uns am
Son­ntag 10. Juni um 15 Uhr auf der Anhöhe zwis­chen dem
Schloß Char­lot­ten­hof und den Römis­chen Bädern.

Fre­unde, Oma, Kind und Kegel mitnehmen!

Fly­er und mehr: www.parktag.de

Noch mehr Parkinis:

www.parkblog.de

www.babelsberger-park.de

www.griebnitzseeufer.de

www.rettet-den-schlosspark.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Der Bun­desver­band der VVN-BdA hat die Entschei­dung des Bran­den­burg­er Lan­des­denkmalamts zur Ken­nt­nis genom­men, das nachge­baute Glock­en­spiel der ehe­ma­li­gen Pots­damer Gar­nisonkirche in die Denkmalliste aufzunehmen. Das Argu­ment, dieses Glock­en­spiel sei ein „eigen­ständi­ges Denkmal der jün­geren Zeit­geschichte“, kön­nen wir nur bed­ingt nachvollziehen.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot