24. April 2006 · Quelle: Opferperspektive

Rassistischer Schläger aus Jüterbog vor Landgericht Potsdam

Vor dem Landgericht Pots­dam wird am Don­ner­stag, den 27. April 2006, um 14:30 Uhr in Saal 005 die Beru­fungsver­hand­lung gegen einen recht­en Schläger fort­ge­set­zt. Dem 28-jähri­gen Mar­cel C. aus Jüter­bog wird vorge­wor­fen, im März 2004 Memtin­gar Djim­ta­hadoum aus dem Tschad ras­sis­tisch belei­digt und geschla­gen zu haben. Das Opfer würde sich sehr über eine Unter­stützung im Pub­likum freuen.

Hier ein Artikel auf der Inter­net-Seite von heute.de über den ersten Ver­hand­lungstag. Im Feb­ru­ar hat­te die Opfer­per­spek­tive ein Bleiberecht für Her­rn Mem­ing­tar als Opfer rechter Gewalt gefordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Pots­dam — Unter dem Mot­to #Kein­Push­back­IstLe­gal ruft die See­brücke Pots­dam, gemein­sam mit vie­len anderen See­brück­en und Balkan­brück­en-Grup­pen am 30.01.2021 zu einem über­re­gionalen Aktion­stag für die Auf­nahme von flüch­t­en­den Men­schen aus Bosnien auf
Am 27.01.1945 wurde das Ver­nicht­stungslager Auschwitz-Birke­nau von der Roten
Armee befre­it. Die Emanzi­pa­torische Antifa Pots­dam ruft dazu auf, am 27.01.2021 gemein­sam an diesen Tag zu erin­nern und zu mahnen.
Die Nachricht des Flüchtlingsrats Bran­den­burg¹ über den tragis­chen und  ver­hin­der­baren Todes­fall von Zina Elzhurkae­va macht uns sehr trau­rig  und fas­sungs­los. Unser Mit­ge­fühl gilt den Fam­i­lien­ange­höri­gen und  ihrem Freundeskreis.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot