31. August 2008 · Quelle: LR

Rautenberg spricht nun mit CDU

Pots­dam — Bran­den­burgs Gen­er­al­staat­san­walt Erar­do Raut­en­berg wird nun doch mit der CDU-Land­tags­frak­tion über das The­ma Recht­sex­trem­is­mus disku­tieren. Das sagte CDU-Frak­tion­schef Thomas Lunacek gestern in Pots­dam.

Bei­de Seit­en hät­ten sich darauf ver­ständigt, dass der Gen­er­al­staat­san­walt am 8. Sep­tem­ber an der erweit­erten CDU-Frak­tionsvor­standssitzung teil­nehmen wird.
Spitzen­poli­tik­er der bran­den­bur­gis­chen CDU hat­ten Raut­en­berg wegen dessen Absage ein­er Diskus­sion mit der CDU-Land­tags­frak­tion über Recht­sex­trem­is­mus kri­tisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Land set­zt falsche Pri­or­itäten bei der Beratung von Geflüchteten in der Erstauf­nah­meein­rich­tung
Im Innenauss­chuss des Bran­den­burg­er Land­tags ste­ht im Zuge der
Haushaltsver­hand­lun­gen die unab­hängige Geflüchteten­ber­atung in der Erstauf­nah­meein­rich­tung zur Dis­po­si­tion.
Infori­ot — Zum “Tag der Deutschen Ein­heiT” ruft „Der III. Weg“ zu ein­er großen Demon­stra­tion nach Berlin-Hohen­schön­hausen. Ganz vorne mit dabei wer­den Neon­azis aus Bran­den­burg sein.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot