12. März 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Rechte Angriffe in Hennigsdorf, Templin und Basdorf

Zu einem ver­mut­lich frem­den­feindlichen Angriff ist es in der Nacht zum Son­ntag in Hen­nigs­dorf (Oberhavel)gekommen. Mehrere Unbekan­nte grif­f­en zwei Türken in einem Imbiss an. 

Ein 34-jähriger Inder wurde in sein­er Woh­nung in Tem­plin (Uck­er­mark) bei einem Angriff ver­let­zt. Ein 21-Jähriger habe bei ihm gek­lin­gelt und ihm drei Faustschläge ins Gesicht ver­set­zt, hieß es gestern zu dem Vorfall. 

Auch eine türkische Fam­i­lie in Bas­dorf (Barn­im) ist am Woch­enende bedro­ht worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Trotz der weltweit­en Covid19-Pan­demie Abschiebe­flüge zu organ­isieren ist unver­ant­wortlich. Die Ini­tia­tive “Barn­im für alle” fordert vom Land­kreis einen sofor­ti­gen Abschiebestopp.
Eber­swalde — Anlässlich des 30. Todestages von Amadeu Anto­nio ruft die Barn­imer Kam­pagne „Light Me Amadeu“ zu ein­er Online-Aktion ab dem 25.11. auf. Am 6.12. wird ab 14 Uhr eine Gedenkdemon­stra­tion in Eber­swalde stattfinden.
Neon­azis vom III. Weg kamen am Vor­abend des soge­nan­nten “Volk­strauertags” auf dem Sol­daten­fried­hof in Straus­berg zusam­men und insze­nierten dort ihr “Heldenge­denken”. Mit Fakeln marschierten die Nazis zur Kranznieder­legung auf.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot