19. September 2005 · Quelle: MAZ

Rechte Musik aus Autolautsprecher

Auf ver­mut­lich rechte Musik vor ein­er Jugen­dein­rich­tung macht­en Bürg­er die
Polizei Sam­sta­gnach­mit­tag aufmerk­sam. Eine Streife stellte vor Ort sieben
junge Leute und einen Pkw, aus dem laute Musik fest dröh­nte, fest. In dem
Wagen fan­den die Beamten mehrere CDs mit rechter Musik und stell­ten sie
sich­er. Der Besitzer (22) erhielt eine Anzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot